Al Pacino zahlt beachtliche Summe an Kindesunterhalt für seinen jüngsten Sohn

Peter Zeifert

1 Minute vor

|

03/11/2023
Unterhaltung
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Al Pacino zahlt beachtliche Summe an Kindesunterhalt für seinen jüngsten Sohn.

Der 83-jährige Schauspieler Al Pacino, bekannt aus Filmen wie "Scarface", wurde von einem Gericht in Los Angeles dazu verurteilt, seiner 29-jährigen Freundin Noor Alfallah einen erheblichen Kindesunterhalt zu zahlen. Gerichtsdokumenten zufolge beläuft sich der monatliche Unterhalt auf über 30.000 US-Dollar (etwa 26.000 Euro), mit einer zusätzlichen Anfangszahlung von 110.000 US-Dollar (rund 95.700 Euro).

Das berichtet Hello!

Zusätzlich zu diesen Zahlungen ist Pacino verpflichtet, 13.000 US-Dollar (circa 11.300 Euro) für eine Nachtkrankenschwester sowie alle nicht von der Krankenversicherung gedeckten medizinischen Ausgaben zu übernehmen.

Der Oscar-Preisträger wird auch dazu angehalten, jährlich einen Betrag von 15.000 US-Dollar (ungefähr 13.000 Euro) in einen Bildungsfonds für seinen Sohn einzuzahlen.

Im Sorgerechtsverfahren zwischen Noor Alfallah, einer Produzentin bei Sony, und Al Pacino wurde beiden das gemeinsame rechtliche Sorgerecht zugesprochen, wobei Alfallah das primäre physische Sorgerecht innehat. Ihre Beziehung wurde im April 2022 bekannt, obwohl sie bereits während der COVID-19-Pandemie zu daten begannen.

Im Mai 2023 wurde bekannt, dass Alfallah mit dem ersten gemeinsamen Kind des Paares schwanger ist; für Pacino ist es das vierte Kind.

Quellen nahe dem Paar verrieten TMZ, dass die Schwangerschaft ungeplant war. Trotzdem kam ihr Sohn Roman einen Monat später zur Welt. Obwohl die Beziehung fortbesteht, beantragte Alfallah im September aus nicht öffentlich bekannten Gründen das alleinige Sorgerecht.

Pacino, der bereits Vater von drei anderen Kindern ist – Julie, 34, aus einer Beziehung mit der Schauspielcoachin Jan Tarrant, und die 22-jährigen Zwillinge Olivia und Anton mit der Schauspielerin Beverly D’Angelo –, äußerte seine Freude und sein Staunen über die Geburt Romans. „Es war immer etwas Besonderes. Ich habe viele Kinder“, sagte er in einem Video, das vom Daily Mail veröffentlicht wurde, „aber dies kommt zu einer ganz besonderen Zeit.“

Al Pacino, der nie verheiratet war und verschiedene Beziehungen führte, findet im Vatersein eine einzigartige Freude, die seine beeindruckende Hollywood-Karriere noch übertrifft. Noor Alfallah, die zuvor mit Mick Jagger in Verbindung gebracht wurde, beginnt mit Pacino ein neues Kapitel, in dem sie ihre persönliche Beziehung mit den Verantwortlichkeiten als Eltern ihres Sohnes vereinbaren.

Die genauen Gründe für Alfallahs Antrag auf das Sorgerecht bleiben privat, doch die getroffene Vereinbarung gewährleistet, dass für ihren Sohn gesorgt wird und beide Elternteile das rechtliche Sorgerecht behalten, wobei Alfallah die Hauptbetreuungsperson ist.