Amerikanischer Schauspieler im Alter von 80 Jahren verstorben

Peter Zeifert

1 Minute vor

|

28/10/2023
Unterhaltung
Foto: Wikipedia Commons
Foto: Wikipedia Commons
Amerikanischer Schauspieler im Alter von 80 Jahren verstorben.

Richard Moll, bekannt für seine bedeutende Rolle in der Fernsehserie "Night Court" aus den 80er und 90er Jahren, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Dies wurde von CNN berichtet.

Der Schauspieler hatte eine lange Karriere mit über 170 Rollen, die auf IMDb aufgeführt sind, aber er war am bekanntesten für seine Darstellung des Gerichtsdiener Bull Shannon in "Night Court."

Eine vielfältige Karriere

Moll hatte eine breite Palette von Rollen im Laufe seines Lebens, darunter kleinere Teile in bekannten Filmen und Fernsehserien wie "Highlander," "Baywatch," "Anger Management," "Cold Case," "Scary Movie 2" und "Mission: Weihnachtsgeschenk." Er war auch bekannt dafür, seine Stimme animierten Filmen und Serien zu leihen.

Todesursache unbekannt

Die Todesursache von Moll wurde nicht bekannt gegeben. Er starb friedlich in seinem Haus in den Bergen in der Nähe von Big Bear Lake, Kalifornien. Die Nachricht wurde von einem Vertreter von Molls Agentur, Studio Talent Group, bestätigt.

Eine einzigartige Persönlichkeit

Studio Talent Group veröffentlichte eine Erklärung, in der sie um den Verlust ihres langjährigen Kunden trauerten. Sie beschrieben ihn als "begabten Schauspieler und Humanisten", der ein "fürsorglicher, liebevoller Vater und eine unverkennbar einzigartige Persönlichkeit" war.

Sie können Richard Moll in der TV-Serie Night Court unten sehen.