Camden Toy Stirbt an Krebs

14/12/2023 08:37

Jasper Bergmann

Unterhaltung
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Camden Toy Stirbt an Krebs.

Meistgelesen heute

Der "Buffy"-Schauspieler Camden Toy ist im Alter von 68 Jahren nach fast zweijährigem Kampf gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben, wie mehrere Medien, darunter TMZ, berichten.

Die Nachricht von seinem Tod wurde auf Facebook bekannt gegeben, wo Beileidsbekundungen von Freunden, Familie und Fans eingegangen sind. Im Februar 2021 wurde bei Toy Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert, nachdem er eine Zeit lang unerklärliche Schmerzen hatte, wie seine Freundin Bethany Henderson mitteilte.

Sie enthüllte auch, dass sich sein Zustand in den letzten Monaten verschlechtert hatte und dass er in den Tagen vor seinem Tod nicht mehr kommunizieren konnte.

Die Öffentlichkeit erfuhr erst vor wenigen Tagen von Camdens Krankheit, als Bethany Henderson auf Facebook über seinen Zustand berichtete.

Laut Henderson wollte der Schauspieler seine Krankheit privat halten. In ihrem Facebook-Post drückte sie aus, dass sie voller Hoffnung waren und erwartet hatten, dass er mehr Zeit haben würde.

"Sogar die jüngsten Herausforderungen schienen nur kleine Hindernisse auf dem Weg zu sein, aber leider scheint es nun, dass die Ärzte nichts mehr tun können", schrieb sie in dem berührenden Post.

Henderson drückte auch ihre Trauer über den Schock aus, den seine Fans beim Hören der Nachricht von seinem für viele plötzlichen Tod erleben würden.

Neben seiner Rolle als unheimlicher Bösewicht in der 90er-Serie "Buffy" trat Camden Toy auch in der "Buffy"-Spinoff-Serie "Angel" sowie in "The Bay", "Average Joe", "Shameless" und "The Mentalist" auf.

Sehen Sie Camden Toy über "Buffy the Vampire Slayer" sprechen.