Conor McGregor schenkt seinem ersten Boxtrainer nach 25 Jahren ein großzügiges Geschenk

Geschrieben von Peter Zeifert

30 Wochen vor

|

14/11/2023
Unterhaltung
Foto: Wikipedia Commons / Instagram
Foto: Wikipedia Commons / Instagram
Conor McGregor schenkt seinem ersten Boxtrainer nach 25 Jahren ein großzügiges Geschenk.

Vor etwa 25 Jahren begegnete Conor McGregor zum ersten Mal Philip Sutcliffe in seinem Amateurboxclub. Seit diesem ersten Treffen hat sich viel verändert.

Heute, im Alter von 35 Jahren, ist Conor McGregor zu einem der größten Stars in der UFC geworden.

Während seiner beeindruckenden Karriere hat McGregor Philip Sutcliffe als Teil seines Teams einbezogen.

Kürzlich hat er seinem Boxtrainer ein bemerkenswertes Geschenk gemacht, wie The Sun berichtet.

Laut dem Medienbericht hat McGregor Philip Sutcliffe ein Auto im Wert von 36.800 Dollar geschenkt.

Sehen Sie sich das Auto im untenstehenden Video an

Diese großzügige Geste erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem der UFC-Star schon eine beträchtliche Zeit nicht mehr gekämpft hat.

McGregor war seit 2021, als er sich in einem Kampf gegen Dustin Poirier das Bein brach, nicht mehr im Ring.

Dies soll sich jedoch 2024 ändern. Der Superstar plant ein Comeback, wobei aktuelle Anzeichen auf einen Kampf gegen den 37-jährigen Michael Chandler im April hindeuten.

"Ich hätte gerne früher gekämpft, aber um ehrlich und realistisch mit meinen Fans zu sein, möchte ich mich ordentlich aufbauen. So ist es," äußerte sich McGregor über den bevorstehenden Kampf.