'Desperate Housewives' und 'Grown Ups' Schauspieler stirbt mit 50 Jahren

Jasper Bergmann

26 Wochen vor

|

14/01/2024
Unterhaltung
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
'Desperate Housewives' und 'Grown Ups' Schauspieler stirbt mit 50 Jahren.

Alec Musser, bekannt aus Rollen in 'Desperate Housewives' und 'Grown Ups', ist im Alter von 50 Jahren verstorben. Er starb friedlich in seinem Haus in Kalifornien, wie seine Verlobte, Paige Press, und sein Onkel, Robert, TMZ bestätigten. Die Todesursache wurde nicht bekannt gegeben.

Alec Musser wurde insbesondere

für seine Arbeit in der amerikanischen TV-Serie 'All My Children' anerkannt, in der er zwischen 2005 und 2007 in 43 Episoden auftrat.

Zu seinem Lebenslauf gehören auch Rollen in 'Desperate Housewives' und dem Film 'Grown Ups'. In letzterem, im Original 'Grown Ups' betitelt, hatte er eine kleinere Rolle in einem Wasserpark, an der Seite von Adam Sandler, der ihm in einem Instagram-Post Tribut zollte.

"Ich liebte diesen Kerl. Kann nicht glauben, dass er weg ist. Er war so ein wunderbarer, lustiger und guter Mensch. Meine Gedanken sind bei Alec Musser und seiner Familie, und all meine Liebe," schrieb Sandler und teilte ein Bild von Musser aus dem Film.

In 'Desperate Housewives' trat er in der dritten Folge der achten Staffel auf, spielte den Masseur Friedrich von Renee (gespielt von Vanessa Williams), für den sie ein deutliches Interesse zeigte. Ihre Begegnung wird jedoch von Lee (gespielt von Kevin Rahm) unterbrochen, der hereinplatzt und fälschlicherweise annimmt, der Masseur sei schwul.

Unten sehen Sie Alec Musser und seine Verlobte Paige Press, aus dem Juli des vergangenen Jahres.