Netflix schockt Bestandskunden: Basis-Abo wird abgeschafft

Geschrieben von Olivia Rosenberg

17 Wochen vor

|

24/01/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Basis-Abo für Bestandskunden vor dem Aus.

Netflix hat angekündigt, sein Basis-Abo, das bisher werbefrei und günstig war, auch für Bestandskunden einzustellen. 

Dieser Schritt folgt auf die bereits erfolgte Einstellung des Basis-Abos für Neukunden in Deutschland. Bestandskunden stehen nun vor der Wahl: Entweder sie wechseln zu einem günstigeren Abo mit Werbung oder sie zahlen mehr für die werbefreien Optionen. 

Laut dem aktuellen Quartalsbericht Q4 2023 von Netflix wird das werbefreie Basis-Abo ab dem zweiten Quartal zuerst in Kanada und im Vereinigten Königreich gestrichen, weitere Märkte sollen folgen.

Die Entscheidung von Netflix spiegelt den Trend wider, dass immer mehr Kunden sich für das Werbe-Abo entscheiden, welches nun 40 % aller Netflix-Registrierungen in den Anzeigemärkten ausmacht. 

Netflix verzeichnet ein Wachstum von 12,8 % im Jahresvergleich bei den zahlenden Kunden. Die Anzeigenmitgliedschaft stieg im Q4 2023 gegenüber dem Vorquartal um fast 70 %. Diese Informationen wurden von Stadt Bremerhaven bereitgestellt.