Oliver Pocher bricht sein Schweigen zu Amiras neuer Beziehung

Olivia Rosenberg

1 Woche vor

|

09/07/2024
Unterhaltung
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Oliver Pocher spricht über Amiras neuen Partner.

Nach tagelanger Funkstille hat Oliver Pocher sich erstmals zu der neuen Beziehung seiner Noch-Ehefrau Amira Pocher geäußert. 

Amira hatte sich am 2. Juli bei einem Event der Berliner Fashion Week erstmals öffentlich mit ihrem neuen Partner Christian Düren gezeigt. 

In der neuesten Episode seines Podcasts „Die Pochers! Frisch recycelt“, die am 4. Juli veröffentlicht wurde, bricht Oliver Pocher sein Schweigen und kommentiert die neue Beziehung.

Laut einem Bericht der tz reagierte Pocher auf eine Frage von Sandy Meyer-Wölden, seiner Ex-Frau und Podcast-Partnerin, nach dem Datum der Scheidung. 

Pocher antwortete ausweichend, dass man dies früh genug erfahren werde und dass es in Ordnung sei, wenn ihre Reise dann endet. 

Zudem konnte er sich einen Seitenhieb gegen Amira nicht verkneifen und scherzte darüber, dass er danach mit ihr zum Inder gehen würde, was im Publikum für großes Gelächter sorgte.

Oliver Pocher sprach weiter über die neue Beziehung von Amira mit dem ProSieben-Moderator Christian Düren. Er ließ durchblicken, dass er diese Verbindung nicht besonders ernst nimmt, und machte in seinem typischen Stil mehrere humorvolle Bemerkungen dazu. 

Er erwähnte auch, dass ihre beiden Kinder dann die Glückskekse aufbrechen könnten, was seine Meinung zu der neuen Beziehung verdeutlichte.

Christian Düren äußerte sich inzwischen ebenfalls öffentlich zu seiner Beziehung mit Amira Pocher. Es wird spekuliert, ob Amira nach der Scheidung von Oliver Pocher ihren Mädchennamen wieder annehmen wird.