Patrick Duffy in tiefer Trauer: "Für einen Moment war es unfassbar"

Geschrieben von Peter Zeifert

Foto: Wikipedia Commons
Foto: Wikipedia Commons
Patrick Duffy in tiefer Trauer: "Für einen Moment war es unfassbar".

Der Schauspieler Suzanne Somers ist am Sonntagmorgen verstorben, was ihren langjährigen Kollegen aus der 90er-Jahre-Hitserie "Eine starke Familie," Patrick Duffy, zutiefst erschüttert hat. Die beiden hatten sieben Staffeln lang in der Serie zusammengearbeitet.

Duffy teilte seine Gefühle mit dem People-Magazin und sagte:

"Wie jeder, der sie kannte, war ich gestern schockiert über die Nachricht, dass meine liebe und enge Freundin Suzanne verstorben ist. Für einen kurzen Moment war es unfassbar." Er fügte hinzu, dass seine Rolle nun darin bestehe, "am Straßenrand zu stehen," während sie ihre "endlose Reise" fortsetzt.

Was Duffy am meisten vermissen wird

Zu den Dingen, die Duffy am meisten an Somers vermissen wird, gehören Telefonate, E-Mails, Besuche, Mahlzeiten und Lachen.

Somers starb nach einem langen Kampf gegen eine aggressive Form von Brustkrebs im Alter von 76 Jahren. Sie war umgeben von ihrem Ehemann Alan, ihrem Sohn Bruce und engen Familienmitgliedern.

Die Familie hatte sich versammelt, um ihren 77. Geburtstag am 16. Oktober zu feiern, wird nun aber stattdessen ihr außergewöhnliches Leben feiern.

Ein Wort der Vorsicht

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie warmes Wasser verwenden, um Eis von den Fenstern zu entfernen.

Zu heißes Wasser könnte die Scheibe zum Springen bringen. Es wird empfohlen, warmes Leitungswasser zu verwenden, um das Risiko einer Beschädigung der Scheibe zu minimieren.