"Prison Break" offiziell in Entwicklung

03/11/2023 08:25

Peter Zeifert

Unterhaltung
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
"Prison Break" offiziell in Entwicklung.

Meistgelesen heute

Fans der Kultserie "Prison Break" können sich auf eine Neuauflage der beliebten Show freuen, denn Hulu hat offiziell bekannt gegeben, dass ein Reboot in Entwicklung ist.

Die Originalserie, die von 2005 bis 2009 ausgestrahlt wurde, verfolgte den ausgeklügelten Plan von Michael Scofield, seinen unschuldigen Bruder Lincoln Burrows aus dem Fox River State Penitentiary zu befreien. Die Show endete mit ihrer fünften Staffel im Jahr 2017, aber die Geschichte soll weitergehen, wenn auch mit einer Wendung.

Wie Entertainment Weekly berichtet, wird der Reboot nicht die Originalcharaktere zeigen, aber im selben Universum angesiedelt sein. Diese neue Ausrichtung deutet auf eine Abkehr von der Saga um Scofield und Burrows hin und führt eine neue Besetzung sowie potenziell neue Handlungsstränge ein, während das thematische Wesen der Show erhalten bleibt.

Elgin James, Mitbegründer und Showrunner von "Mayans M.C.", wurde ausgewählt, um das Projekt zu leiten und verspricht eine frische Perspektive für die Serie.

Trotz Gerüchten über eine sechste Staffel, die durch kryptische Social-Media-Posts von Dominic Purcell im Jahr 2020 ausgelöst wurden, scheint der Reboot das nächste Kapitel für das Franchise zu sein.

Die ursprüngliche "Prison Break"-Serie gewann während ihrer Laufzeit eine treue Fangemeinde und kritische Anerkennung, obwohl ihre fünfte Staffel gemischte Kritiken erhielt und derzeit eine Bewertung von 56 Prozent auf Rotten Tomatoes hat.

Der kritische Konsens weist darauf hin, dass die Show einige ihrer anfänglichen Dringlichkeit bewahren konnte, aber mit einer Handlung kämpfte, die zeitweise sowohl unüberzeugend als auch langweilig war.

Bislang gibt es kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum für den Reboot, was die Fans gespannt auf weitere Details zur Rückkehr ins Fox River State Penitentiary warten lässt.