Tränenreiches Geständnis: 80-jähriger Robert De Niro spricht über seine 9 Monate alte Tochter Gia

Geschrieben von Jasper Bergmann

16 Wochen vor

|

30/01/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
80-jähriger Robert De Niro spricht über seine 9 Monate alte Tochter Gia.

In einem Interview mit AARP öffnete sich der achtzigjährige Schauspieler emotional über seine Beziehung zu seiner jüngsten Tochter, die im April 2023 geboren wurde.

Eltern zu werden, ist in jedem Alter eine tiefgreifende Veränderung. Im April 2023, im Alter von 79 Jahren, begrüßte Schauspieler Robert De Niro sein siebtes Kind, ein Mädchen namens Gia, das aus seiner Beziehung mit der Produzentin Tiffany Chen hervorgegangen ist.

In einem Interview mit AARP teilte die Filmlegende spürbar emotionale Einsichten über das "wunderbare" Erlebnis, auch mit 80 Jahren Vater zu sein.

"Einfach wunderbar"

In dem auf YouTube veröffentlichten Interview reflektierte der Schauspieler über seine Beziehung zu Regisseur Martin Scorsese, die anspruchsvolle Vorbereitung, die er in seine Rollen steckt, sowie über die Geburt seiner jüngsten Tochter Gia.

Bekannt für seine Rollen als Mafiosi und Gangster, sprach der Schauspieler mit Tränen in den Augen und einem Kloß im Hals zu AARP:

"Ich bin ein 80-jähriger Vater und es ist großartig. Alles, was mich verzehrt oder beunruhigt, verschwindet, wenn ich sie ansehe", begann der Schauspieler. Überwältigt von Emotionen hielt er einen Moment inne, in der Hoffnung, die Kontrolle über seine Gefühle zurückzugewinnen. Schließlich fuhr er leise fort:

"Es ist einfach wunderbar."

Der Star des Films "Goodfellas" teilte dann offen seine Bewunderung für seinen Nachwuchs und verglich sie mit seiner zweiten Tochter Helen, die 2011 aus seiner Beziehung mit Grace Hightower geboren wurde:

"Sie hat eine sehr liebevolle Art, dich anzusehen. Meine andere Tochter, Helen, war auch so", erzählte der Vater von sieben Kindern, bevor er hinzufügte:

"Ich weiß nicht, wohin es sie im Leben führen wird, aber sie denkt und beobachtet alles. Es ist faszinierend." Er schloss das Interview mit bedeutungsvollen Worten:

"Ich möchte so lange wie möglich bei ihr sein."