Kein Cent ausgegeben: Wie eine Frau in 30 Tagen reich wurde

Geschrieben von Olivia Rosenberg

25 Wochen vor

|

22/12/2023
Viral
Foto:Instagram/@brunchingblondie
Foto:Instagram/@brunchingblondie
Frau spart 1.550 Pfund in einem Monat ohne Ausgaben.

Matilda Relefors, eine 28-jährige Frau, hat es geschafft, in nur einem Monat beeindruckende 1.550 Pfund zu sparen, und teilt nun ihr Geheimnis. 

Sie hat einen ganzen Monat lang kein Geld ausgegeben – zumindest fast. 

Angesichts der steigenden Lebenshaltungskosten und dem Wunsch, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, hat Matilda sich selbst herausgefordert, Monate ohne Ausgaben zu verbringen, und sagt, sie fühle sich dadurch finanziell sicherer und „ruhiger“.

Laut einem Bericht von Metro kann Matilda natürlich nicht auf Ausgaben für Lebensmittel und Rechnungen verzichten, aber der Rest ihres Geldes bleibt fest auf ihrem Konto, ohne Ausgaben für Transport, soziale Aktivitäten oder Kleidungseinkäufe. 

„Wenn ich einen ‚No Spend Month‘ mache, erlaube ich mir nur einen Lebensmitteleinkauf im ganzen Monat. Ich plane meine Mahlzeiten und lasse sie am 1. des Monats liefern. Mein Budget dafür beträgt 100 Pfund“, erklärt sie.

Matilda hat ihren letzten Monat ohne Ausgaben im November absolviert, und es war ein großer Erfolg. „Es war ehrlich gesagt nicht so schwer, weil es November war, der langweiligste Monat, und ich sowieso nicht rausgehen wollte“, sagte Matilda. 

„Es wäre viel schwieriger, wenn ich noch in London leben würde oder es Sommer wäre, weil ich dann die ganze Zeit rausgehen und etwas unternehmen möchte.“

Durch ihre Strategie hat Matilda, die normalerweise 1.800 Pfund pro Monat für Miete, Rechnungen, Lebensmittel, Kleidung und Ausgehen ausgibt, in nur 30 Tagen 1.550 Pfund gespart.