Mann überlegt, Ehefrau zu verlassen, nachdem er schockierendes 20-Jahre-Geheimnis entdeckt hat

30/09/2023 07:55

Jasper Bergmann

Viral
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Mann überlegt, Ehefrau zu verlassen, nachdem er schockierendes 20-Jahre-Geheimnis entdeckt hat

Meistgelesen heute

Ein Mann ist am Boden zerstört, nachdem er ein Geheimnis erfahren hat, das ihm seit zwei Jahrzehnten vorenthalten wurde. Nun überlegt er, seine Ehefrau zu verlassen.

Geheimnisse in einer Ehe führen selten zu etwas Positivem. Im Gegenteil, sie können eine Ehe zerstören, wenn ein Partner die Wahrheit eigenständig herausfindet.

Wenn man über 20 Jahre verheiratet ist, erwartet man nicht, plötzlich herauszufinden, dass der Partner all die Jahre ein schockierendes Geheimnis bewahrt hat. Die meisten Menschen gehen davon aus, dass sie alles über ihren Ehepartner wissen.

Ein namentlich nicht genannter Mann hat nun enthüllt, dass er ein Geheimnis über seine Frau entdeckt hat. Ein Geheimnis, das nicht nur sie, sondern auch seine eigene Familie ihm lange Zeit vorenthalten hat. Dies hat ihn emotional "verletzt", und er überlegt nun, sie zu verlassen.

Laut Mirror war es nicht einmal seine Ehefrau, die ihm das Geheimnis offenbarte. Stattdessen war es seine Schwägerin, die ihm sagen musste, dass sie vor vielen Jahren eine Beziehung mit seinem Bruder hatte.

Offenbar hatten sie sich mehrmals getroffen und waren sogar intim miteinander geworden. Dies geschah nur wenige Wochen, bevor er anfing, die Frau zu daten, mit der er nun seit über 20 Jahren verheiratet ist. Dennoch wusste er nichts davon.

Seitdem hat er erkannt, dass seine gesamte Familie von diesem Geheimnis wusste. Das hat ihn dazu veranlasst zuzugeben, dass er sich dadurch verletzt fühlt und den Kontakt zu allen abbrechen möchte.

All dies hat er in einem Beitrag im Reddit-Forum enthüllt, wo er auch um Rat gebeten hat.

"Meine Frau und ich sind seit über 20 Jahren verheiratet. Die Ehefrau meines Bruders, meine Schwägerin, hat kürzlich bei einem Familienessen enthüllt, dass mein Bruder meine Frau ein paar Wochen vor unserem ersten Date gedatet hatte. Ich wusste davon nichts", schrieb er.

"Sie haben es all die Jahre geheim gehalten. Mir ist klar, dass es alte Geschichte ist, aber wir hatten im Laufe der Jahre unsere Eheprobleme wie jedes andere Paar auch. Ich fühle Schmerz, Verletzung und fast irrationale Wut darüber, dass dieses 'Geheimnis' in meiner Familie bekannt war, ich aber nichts wusste. Ich weiß nicht, wie physisch es war, aber die Implikation meiner Schwägerin war, dass sie intim waren."

"Meine Frau und ich schlafen bereits getrennt. Ich überlege, es wegen dieser Sache mit ihr zu beenden. Ich bin die Hälfte meines Lebens für alle, die mir nahe sind, ein Narr gewesen. Ich fühle, dass sie alle Idioten sind. Von meinen Eltern (die sagten, sie dachten, ich wüsste es) bis zu meinen Geschwistern – sie wussten alle Bescheid. Ich möchte keinen Kontakt zu ihnen haben (zumindest für eine Weile)."

Er sagte auch, dass er sich entschieden hat, seinen Bruder zu konfrontieren, der zugab, dass sie zusammen waren. Er erklärte auch, dass er es bedauerte, nichts darüber gesagt zu haben.

Sein Bruder teilte ihm auch mit, dass er es gerade seiner eigenen Frau erzählt hatte, die ebenfalls bestürzt war, es zu hören. Aber genau deshalb entschied sie sich, die Nachricht an den am Boden zerstörten Mann weiterzugeben.

Im Kommentarbereich haben zahlreiche Nutzer auf den Beitrag reagiert, und die Mehrheit schreibt, dass es durchaus nicht unangemessen ist, darüber verärgert zu sein.

"Sehr demütigend. Du musst entscheiden, ob du versuchen kannst, das mit diesen Menschen durchzuarbeiten", schrieb eine Person.

"Die ganze Familie war respektlos zu dir und hat dich wie einen Narren aussehen lassen. Lass sie nicht versuchen, deine Gefühle zu minimieren", kommentierte ein anderer.