Tiger schleicht sich an Gäste in einem Safari-Fahrzeug heran: Sie beginnen zu schreien, als er das Auto erreicht

Jasper Bergmann

25 Wochen vor

|

17/01/2024
Viral
Foto: Instagram
Foto: Instagram
Sie beginnen zu schreien, als der Tiger das Auto erreicht.

Während einer Safari im Nationalpark Ranthambore in Indien erlebte eine Gruppe von Touristen eine nervenaufreibende und unvergessliche Begegnung mit einem Tiger aus nächster Nähe.

Der Vorfall wurde auf Video festgehalten und löste auf Social Media erhebliche Diskussionen aus.

Das Video, das auf der Instagram-Seite des Parks geteilt wurde, zeigt, wie der majestätische Tiger langsam auf das Fahrzeug der Touristen zugeht, was die Gruppe mit Schreien und Rufen reagieren lässt.

"Es war einmalig für uns, dieses majestätische Tier so nah zu sehen. Wir hatten Angst, aber T121 ist ein verspieltes Tier. Er kam zweimal ganz nah zu uns, zeigte seine Pracht und zog sich dann zurück. Wir werden uns für den Rest unseres Lebens an dieses Erlebnis erinnern", heißt es in der Bildunterschrift auf Instagram.

In dem Video, das aus dem Inneren des Safari-Fahrzeugs aufgenommen wurde, sieht man deutlich, wie der Tiger sich dem Auto nähert, bis er direkt daneben steht.

Ein Mann im Auto ruft dem Fahrer zu: "Er ist direkt hinter uns." Auch andere im Auto bitten den Fahrer, sich vom Tiger zu entfernen.

Seit das Video vor einigen Monaten geteilt wurde, hat es fast 2,2 Millionen Aufrufe und zahlreiche Kommentare von Nutzern erhalten.

Viele Menschen waren fasziniert von dem Video, aber es gab auch viel Kritik. Einige sind der Meinung, dass die Menschen, die den Tiger anschreien und anbrüllen, hätten bestraft werden sollen, während andere beten, dass nichts Schlimmes passiert, wenn man die Natur SO nah herankommen lässt.

Das Video können Sie unten ansehen: