Winziger Welpe nach 8-stündiger Operation aus Kanalisation gerettet

19/11/2023 08:30

Jasper Bergmann

Viral
Winziger Welpe nach 8-stündiger Operation aus Kanalisation gerettet.

Meistgelesen heute

In San Antonio entfaltete sich eine dramatische achtstündige Rettungsaktion, als ein Welpe, der später Pipa genannt wurde, in einer Kanalisationsleitung gefangen war.

Der Vorfall begann, als drei Welpen, die in der Nähe der Hauptkanalisation spielten, versehentlich hineinfielen. Der Feuerwehr von San Antonio gelang es, zwei zu retten, aber Pipa blieb stecken.

Die Feuerwehrleute baten daraufhin das San Antonio Water System (SAWS) um Hilfe, das Kameraausrüstung einsetzte, um den Welpen behutsam 10 Fuß nach dem anderen über eine Strecke von 200 Fuß zu schieben.

Nach der mühsamen Rettung wurde Pipa zu einem Tierarzt für eine Untersuchung gebracht, bevor sie mit ihren Besitzern wiedervereint wurde. Die Rettungsaktion, die ein feinfühliges Manövrieren mit der Kameraausrüstung erforderte, erregte erhebliche Aufmerksamkeit im Internet.

Ein Tweet über den Vorfall, der am 17. November geteilt wurde, erhielt über 20.000 Aufrufe sowie zahlreiche Likes und Kommentare, was die herzerwärmende Reaktion der Öffentlichkeit auf die erfolgreiche Rettungsaktion widerspiegelt.

Die Reaktion der Gemeinschaft auf die Rettung zeigt eine tiefe Wertschätzung für die Bemühungen, Tiere in Not zu retten.