Die USA kündigen ein Hilfspaket von 1,5 Milliarden Dollar für die Ukraine an.

Kathrine Frich

4 Wochen vor

|

15/06/2024
Welt
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Das Hilfspaket umfasst 379 Millionen Dollar an humanitärer Hilfe.

Stärkung des Energiesektors der Ukraine

Vizepräsidentin Kamala Harris hat ein bedeutendes Hilfspaket in Höhe von über 1,5 Milliarden US-Dollar angekündigt, um die Ukraine während des anhaltenden Konflikts mit Russland zu unterstützen.

Dies umfasst 824 Millionen US-Dollar zur Reparatur und Verbesserung der Energieinfrastruktur der Ukraine, mit dem Ziel, kürzliche Schäden zu beheben und sich gegen zukünftige Störungen zu wappnen.

Die Mittel, die durch USAID und das Außenministerium erleichtert werden, werden die Kapazitäten zur Stromerzeugung erweitern, Investitionen des privaten Sektors fördern und die Widerstandsfähigkeit gegen Unterbrechungen der Energieversorgung durch russische Angriffe verbessern.

Bewältigung humanitärer Bedürfnisse

Zusätzlich zur Energieunterstützung umfasst das Hilfspaket 379 Millionen US-Dollar an humanitärer Hilfe.

Diese Mittel werden entscheidende Unterstützung wie Lebensmittel, Gesundheitsdienste, Unterkünfte und sanitäre Einrichtungen für Millionen von Ukrainern bereitstellen, die vom Konflikt betroffen sind, sowohl intern Vertriebene als auch in Nachbarländern.

Die Unterstützung umfasst auch Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Bevölkerungsgruppen, einschließlich psychosozialer Unterstützung und Hilfe zur Sicherung der Existenzgrundlagen, um Familien bei der Erholung und dem Wiederaufbau inmitten der anhaltenden Krise zu unterstützen.

Stärkung der zivilen Sicherheit

Um die zivile Sicherheit zu stärken, plant die USA zusätzlich 300 Millionen US-Dollar für zivile Sicherheitsunterstützung bereitzustellen.

Diese Mittel werden ukrainische Grenzschützer und Strafverfolgungsbehörden mit der notwendigen Ausrüstung ausstatten, um sicher und effektiv die Grenzen und Infrastruktur der Ukraine zu verteidigen.

Die Unterstützung zielt darauf ab, die Auswirkungen von Angriffen auf Zivilisten zu mindern und gemeldete Kriegsverbrechen zu untersuchen, und unterstreicht Amerikas Engagement zur Unterstützung der Souveränität und Sicherheit der Ukraine angesichts externer Aggressionen.