Ehemaliger '24' und 'Bones'-Star mit 35 Jahren verstorben

Geschrieben von Peter Zeifert

31 Wochen vor

|

06/11/2023
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Ehemaliger '24' und 'Bones'-Star mit 35 Jahren verstorben.

Der ehemalige Kinderstar Evan Ellingson ist im Alter von 35 Jahren verstorben, wie mehrere amerikanische Medien, darunter TMZ, berichteten.

Ellingson starb in seinem Haus in Fontana, Kalifornien, wo er in seinem Schlafzimmer aufgefunden wurde. Die Todesursache wurde noch nicht geklärt.

Evan Ellingson hatte zuvor mit Substanzmissbrauch zu kämpfen, den er laut seinem Vater Michael überwunden hatte, und er führte seit einiger Zeit ein nüchternes Leben.

Ellingson erlangte erstmals Anerkennung für seine Rolle als Kyle Savage in der Comedy-Serie "Complete Savages", produziert von Mel Gibson, die das Leben eines alleinerziehenden Vaters mit seinen fünf Söhnen thematisiert.

Nach dem Ende der Serie setzte Ellingson seine Schauspielkarriere fort und erhielt eine bemerkenswerte Rolle in der Krimiserie "CSI: Miami", die ihm später andere herausfordernde Rollen in Serien wie "Bones" und "24" sicherte.

Ellingson ist vor allem bekannt für den Film "My Sister's Keeper", in dem er an der Seite des Hollywood-Stars Cameron Diaz spielte.

Es scheint jedoch, dass er seine Schauspielkarriere ab 2010 größtenteils auf Eis gelegt hatte.

Evan Ellingson hinterlässt seine Tochter Brooklynn, die 2008 geboren wurde.

Sehen Sie Evan Ellingson in seiner Durchbruchrolle als Kyle Savage unten.