Emotionales Wiedersehen: Familie findet ihre Katze nach über einem Jahrzehnt wieder

30/11/2023 11:36

Olivia Rosenberg

Welt
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Toby, der Kater, der nach 11 Jahren heimkehrte.

Meistgelesen heute

Eine Familie erlebte eine herzerwärmende Überraschung, als ihre seit elf Jahren vermisste Katze Toby unerwartet wieder auftauchte. 

Laut einem Bericht von Metro, verschwand Toby, ein getigerter Kater, im Jahr 2012 im Alter von nur 18 Monaten. 

Seine Besitzer, Justine und Eric Allan, hatten die Hoffnung aufgegeben, ihn jemals wiederzusehen, da sie befürchteten, er sei auf einer nahegelegenen, stark befahrenen Straße ums Leben gekommen.

Doch das Schicksal hatte andere Pläne. Eine Anwohnerin in Bedworth, die Toby etwa 18 Monate lang sporadisch gefüttert hatte, kontaktierte die Katzenschutzorganisation Cats Protection, als sie den Kater bei den Müllcontainern ihrer Wohnung entdeckte. 

Eine Freiwillige der Organisation stellte fest, dass Toby gechipt war und kontaktierte seine Besitzer. Toby, der nun 14 Jahre alt ist, hat sich gut in sein altes Zuhause eingelebt. 

Seine Familie ist überglücklich, ihn zurückzuhaben, obwohl die Eingewöhnung an den neuen Hund der Familie, einen einjährigen King Charles Cavalier namens Bernie, noch andauert.

Justine Allan äußerte ihre Verwunderung darüber, wie gut Toby die Jahre überstanden hat. Sie plant, ihn nun für sechs bis acht Wochen im Haus zu behalten, in der Hoffnung, dass er nicht wieder verschwindet.

Madison Rogers von Cats Protection betonte die Wichtigkeit des Mikrochippens von Haustieren. Dank Tobys Chip konnte er innerhalb von 24 Stunden, nachdem seine Besitzer kontaktiert wurden, nach Hause zurückkehren.