Enthüllungen über die Royals: Scobies neues Buch legt brisante Geheimnisse offen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Enthüllungsbuch über Harry und Meghan in den Niederlanden gestoppt.

Das neueste Buch von Omid Scobie, "Endgame", hat vor seiner Veröffentlichung bereits für Aufsehen gesorgt. 

Der Autor, bekannt für seine Nähe zu Prinz Harry und Meghan Markle, beleuchtet in seinem Werk die turbulenten Ereignisse rund um den sogenannten "Megxit" – den Rückzug des Paares aus dem britischen Königshaus und ihren Umzug in die USA. 

Scobie, der bereits mit "Finding Freedom" für Furore sorgte, setzt seine kritische Auseinandersetzung mit der königlichen Familie fort. Laut einem Bericht der Welt, der als Quelle dient, wurde die Veröffentlichung der niederländischen Ausgabe des Buches abrupt gestoppt. 

Der Grund: Ein vermeintlicher Übersetzungsfehler, der ein gut gehütetes Geheimnis des Megxits enthüllt haben soll. Es geht um Spekulationen über die Hautfarbe von Harrys Sohn Archie, die von einem nicht namentlich genannten Mitglied der königlichen Familie angestellt worden sein sollen. 

Diese Information, die in der niederländischen Übersetzung angeblich zu erkennen war, führte zur sofortigen Rücknahme des Buches vom Markt.

Scobie selbst betont, er habe die niederländische Version nicht gesehen und keine Namen in seinem Buch genannt. Die britischen Medien spekulieren nun, ob es sich bei dem Vorfall um einen PR-Stunt handeln könnte, um das Interesse am Buch zu steigern.

Unabhängig davon hat die Kontroverse dazu geführt, dass die Thesen des Autors nun breitere Aufmerksamkeit erhalten. "Endgame" enthält neben der besagten Enthüllung auch Behauptungen über Spannungen innerhalb der königlichen Familie, insbesondere zwischen den Brüdern Harry und William. 

Scobie beschreibt William als machthungrig und loyal zur Monarchie, während er Harrys Bemühungen um ein unabhängiges Leben außerhalb des Königshauses darstellt.

Auch die Beziehung zwischen den Herzoginnen Kate und Meghan wird thematisiert, wobei Scobie eine besondere Abneigung zwischen den beiden Frauen beschreibt.

Das Buch, das sowohl in Großbritannien als auch international für Diskussionen sorgt, wirft ein neues Licht auf die komplexen Dynamiken innerhalb der britischen Königsfamilie. Es bleibt abzuwarten, wie die Öffentlichkeit und die betroffenen Royals auf die weiteren Enthüllungen in "Endgame" reagieren werden.