Er gewinnt 600.000 Euro bei einem Rubbelspiel, so dankte er der Café-Managerin

Geschrieben von Jasper Bergmann

25 Wochen vor

|

16/12/2023
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
So dankte er der Café-Managerin.

Er hatte eine Chance von eins zu drei Millionen, den Jackpot zu gewinnen. Am Sonntag, den 3. Dezember 2023, in Saint-Nicolas, einer kleinen Gemeinde in Pas-de-Calais, Frankreich, gewann ein Mann 600.000 Euro, indem er ein Los der Française des Jeux freirubbelte, wie La Voix du Nord berichtete.

Wie so oft kaufte dieser Stammkunde ein Los im St Nicolas, einem Café-Tabakladen in der Stadt.

Dieses Mal entschied er sich für das Spiel Mega Mots Croisés, das für 10 Euro verkauft wird. Das Ziel: die maximale Anzahl von Wörtern im Raster zu finden, die mit den 20 auf dem Los angegebenen Buchstaben gebildet werden können.

"Es war der größte Gewinn in diesem Geschäft", sagte der Manager des Etablissements.

"Er hatte acht Wörter gefunden und dachte, er hätte 30.000 Euro gewonnen. Meine Frau half ihm, das neunte zu finden", erzählte er.

Blumen und Schokolade

Durch das Entdecken des letzten Wortes gewann der Spieler den maximalen Gewinn dieses Spiels. Es ist eine unglaubliche Chance, wenn man bedenkt, dass von sechs Millionen Losen nur zwei den Gewinn von 600.000 Euro ermöglichen.

Noch nie hatte ein Spieler einen solchen Preis bei diesen Händlern gewonnen, die den Café-Tabakladen seit zwölf Jahren betreiben. Der glückliche Gewinner zeigte seine Wertschätzung für sie.

Er feierte seinen Sieg mit Champagner in ihrer Gesellschaft und schenkte der Managerin einen Blumenstrauß und Schokolade.