Fernsehmoderatorin verliert während Live-Übertragung unerwartet einen Zahn

Geschrieben von Peter Zeifert

Foto: Twitter
Foto: Twitter
Fernsehmoderatorin verliert während Live-Übertragung unerwartet einen Zahn.

Die CCTV-Moderatorin Li Wenjing erlebte kürzlich einen ungewöhnlichen Vorfall während einer Live-Übertragung, als sie beim Sprechen einen Zahn verlor.

Trotz des unerwarteten Ereignisses bewältigte Li Wenjing die Situation mit bemerkenswerter Professionalität und Ruhe.

Sie fing den gefallenen Zahn schnell auf und setzte die Übertragung fort, ohne dass eine merkliche Veränderung in ihrem Ausdruck oder Tonfall erkennbar war.

Li Wenjing, eine erfahrene Moderatorin mit 23 Jahren Berufserfahrung, war Teil vieler bedeutender Programme, darunter "Chao Wen Tian Xia" und "News Live Room".

Ihre Karriere war jedoch nicht ohne Kontroversen, da einige ihrer Handlungen und Fehler Kritik von Netizens nach sich zogen.

Der Vorfall mit dem Zahnverlust während der Live-Übertragung am 4. November, als sie über internationale Kriegsnachrichten berichtete, überraschte die Zuschauer.

Die Szene wurde aufgezeichnet und online geteilt, was zu hitzigen Diskussionen führte. Netizens lobten Li Wenjing für ihre Anpassungsfähigkeit und ihr Selbstvertrauen und bemerkten, wie sie ihre Fassung und Professionalität in einer so unerwarteten Situation bewahrte.

Ihr einzigartiger Moderationsstil, der von ernst bis humorvoll und emotional reicht, hat sie zu einer der charmantesten, aber auch umstrittensten Moderatorinnen auf CCTV gemacht. Trotz Kritik und Herausforderungen hat sie ihre Leidenschaft für die Moderation fortgesetzt und zeigt Resilienz und Hingabe in ihrem Beruf.

Sehen Sie sich den Vorfall unten an.