General Will Ungarn Aus der NATO Ausschließen: 'Orban Unterstützt Offen den Terroristen Putin'

07/01/2024 12:49

Peter Zeifert

Welt
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
General Will Ungarn Aus der NATO Ausschließen.

Meistgelesen heute

Der ehemalige Chef von "JW GROM", General Roman Polko, hat in einem Gespräch mit dem polnischen Wprost kürzlich über den anhaltenden Krieg in der Ukraine gesprochen, der sich seinem zweijährigen Jubiläum nähert. Er glaubt, dass Wladimir Putin einen Waffenstillstand im Konflikt sucht, nicht für den Frieden, sondern um das militärische Potenzial Russlands wieder aufzubauen.

Polko deutet an, dass Putins ultimatives Ziel nicht nur die Ukraine ist, sondern eine neue geopolitische Ordnung und die Unterwerfung Mittel- und Osteuropas.

Kritik an Orban

Polko kritisiert die Unterstützung, die Viktor Orban, der ungarische Ministerpräsident, Putin gewährt, und erklärt,

"Ich hätte nichts dagegen, Ungarn aus der NATO auszuschließen, da Orban offen den Terroristen Putin unterstützt." Diese starke Aussage spiegelt Polkos Sicht auf die Uneinigkeit der Europäischen Union und Orbans Rolle bei der Behinderung der Hilfe für die Ukraine wider, die er als skandalös beschreibt.

Polko hebt die Herausforderungen hervor, mit denen die Ukraine konfrontiert ist, und weist darauf hin, dass die ukrainische Offensive nicht wie erwartet vorangekommen ist, aufgrund von Mangel an adäquater militärischer Ausrüstung und internen Problemen. Er betont, dass Europa und die Vereinigten Staaten nur etwa 50% ihrer Versprechen zur Unterstützung der Ukraine erfüllt haben.

Gen. Polko befürwortet mehr militärische Unterstützung für die Ukraine und betont die Notwendigkeit neuer Ausrüstung und weist darauf hin, dass dieser Konflikt nicht nur der Krieg der Ukraine ist, sondern ein breiteres Ringen, das globale Interessen betrifft. Er kritisiert die Aktionen des Westens als zu propagandistisch und nicht ausreichend substantiell.

Mit Blick auf Putins Strategie behauptet Polko, dass der russische Führer vor dem Krieg eine "fünfte Kolonne" aufgebaut hatte, Kontakte knüpfte und einige Politiker korrumpierte. Obwohl dies nicht so erfolgreich war, wie Putin gehofft hatte, glaubt Polko, dass noch viel zu tun bleibt, um diese Probleme zu lösen.

Sollte Ungarn Ihrer Meinung nach aufgrund der Handlungen ihres Führers Viktor Orban aus der NATO ausgeschlossen werden? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.