Große Neuigkeiten für die Ukraine: Ein neues Kapitel im Krieg beginnt

Peter Zeifert

39 Wochen vor

|

19/10/2023
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Ein neues Kapitel im Krieg beginnt.

Die Ukraine steht vor einer bedeutenden Veränderung auf dem Schlachtfeld. Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba bestätigte in einem Gespräch mit Reuters, dass die Ukraine regelmäßig ATACMS-Raketen aus den USA erhalten wird. Diese Ankündigung könnte die militärische Lage im Land erheblich beeinflussen.

Kuleba erklärte gegenüber Reuters, dass diese Entwicklung das direkte Ergebnis eines Abkommens zwischen dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und dem US-Präsidenten Joe Biden ist.

Beide Staatschefs hatten sich Ende September in Washington getroffen.

Ein neues Kapitel im Krieg

Mykhailo Podolyak, Berater von Präsident Selenskyj, ist der Ansicht, dass diese Entwicklung ein neues Kapitel im Krieg gegen Russland darstellt.

Er betonte laut The Guardian, dass es für russische Truppen keine sicheren Orte mehr innerhalb der international anerkannten Grenzen der Ukraine gibt. Dies mache es unmöglich, die Süd-, Krim- und Schwarzmeerflotte auf mittlere Sicht zu erhalten.

Obwohl noch unklar ist, wie viele ATACMS-Raketen die Ukraine zur Verfügung hat, äußerte sich Präsident Selenskyj zufrieden über die neue Waffentechnologie. In einem Interview mit der BBC sagte er, dass die Raketen sehr genau seien und sich bewährt hätten.

In der vergangenen Woche gelang es der Ukraine, neun russische Hubschrauber auf einem Militärstützpunkt zu zerstören. Es ist jedoch nicht bekannt, ob dabei ATACMS-Raketen eingesetzt wurden.