Großer Fernsehsender patzt während königlichem Übergang in Dänemark

Geschrieben von Jasper Bergmann

18 Wochen vor

|

14/01/2024
Foto: X
Foto: X
Großer Fernsehsender patzt während königlichem Übergang in Dänemark.

Der königliche Übergang in Dänemark heute wurde von Menschen auf der ganzen Welt aufmerksam verfolgt. Der britische Fernsehsender Sky News hat beispielsweise das historische Ereignis des Tages übertragen. Allerdings ist ein schwerwiegender Fehler passiert, als Königin Margrethe das Dokument unterzeichnete, das ihre Abdankung bestätigt.

In den TV-Aufnahmen von Sky News (die auch am Ende dieses Artikels angesehen werden können) sind zwei Kommentatoren zu hören, die darüber sprechen, was in dem Clip aus dem Staatsrat passiert, wo die Erklärung unterzeichnet wird.

"Also ist es passiert. Sie hat es unterzeichnet. Wer sitzt um den Tisch herum?" fragt ein Kommentator, woraufhin der andere antwortet: "Nun, die scheidende Königin unterzeichnet die Dokumente und übergibt sie an Mary, die jetzt Königin ist."

Das Problem ist, dass es nicht Mary war, die die Erklärung erhalten hat; es war die Ministerpräsidentin Mette Frederiksen.

Sky News selbst hat den Clip des Fehlers auf der Social-Media-Plattform X geteilt, und viele haben den Fehler dem Fernsehsender gegenüber angeprangert.

"Sie hat die Papiere nicht an Königin Mary weitergegeben! Ernsthaft, Sky News", kommentierte ein Nutzer den Clip.

"Bitte hören Sie auf, sich auf die dänische Ministerpräsidentin als Königin Mary zu beziehen. Sie sollten es besser wissen!", schrieb ein anderer.

Ein Dritter beschrieb den Fehler als "peinlich".

Sie können sich den Fehler im Clip unten anhören: