Herzerwärmend: Hindu-Familie öffnet Kiosk für Einsame an Weihnachten

Olivia Rosenberg

30 Wochen vor

|

19/12/2023
Welt
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Kiosk wird zum Weihnachtsparadies für Einsame.

Eine Hindu-Familie in Twickenham, London, hat beschlossen, ihr Familienunternehmen, den Meet & Deep News-Kiosk, am Weihnachtstag für einsame Einheimische zu öffnen. 

Shashi und Pallu Patel, die den Laden zusammen mit ihren beiden erwachsenen Söhnen Deep und Meeten betreiben, bieten seit 20 Jahren mince pies, masala Tee, hausgemachte Samosas und Gesellschaft für jeden an, der es benötigt.

Laut einem Bericht von Metro leitet die Familie ihre Handlungen aus ihrem hinduistischen Glauben ab, der sie dazu anhält, 'gutes Karma' in der Gemeinschaft zu verbreiten. 

Obwohl sie Weihnachten selbst nicht im religiösen Sinne feiern, erkennen sie, wie schwierig dieser Tag für Menschen sein kann, die isoliert sind oder schwere Zeiten durchmachen, besonders wenn die meisten lokalen Geschäfte geschlossen sind.

Die Tradition der Familie, ihren Laden an Weihnachten zu öffnen, begann vor fast 20 Jahren, als ein junger Mann an den Rollläden des Ladens klopfte und weinte, weil er seine Mutter anrufen wollte.

Seitdem ist der Kiosk zu einem lebhaften Treffpunkt an Weihnachten geworden, an dem Dutzende von Menschen vorbeikommen, um sich mit Nachbarn zu unterhalten.

Die Familie Patel hat sich auch außerhalb der Weihnachtszeit für die Gemeinschaft engagiert, indem sie einen Lebensmittelhub während der Pandemie einrichteten und ihren Laden als warmen Ort für Menschen anbieten, die sich keine Heizung leisten können.

Ihr Engagement zeigt, wie wichtig es ist, in schwierigen Zeiten füreinander da zu sein.