Mysteriöse Orca-Angriffe: Warum Schwertwale Segeljachten rammen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

2 Wochen vor

|

15/05/2024
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Zunehmende Orca-Angriffe beschäftigen Forscher.

Vor der Küste Marokkos ereignete sich kürzlich ein dramatischer Zwischenfall, bei dem eine Gruppe von Orcas eine 15-Meter-Segeljacht angriff und versenkte. 

Die Schwertwale rammen das Schiff mehrfach, beschädigten das Ruderblatt und ließen Wasser in den Rumpf eindringen. Laut dem "Kurier" stellt dieser Vorfall Wissenschaftler vor ein Rätsel, da solche aggressiven Interaktionen mit Booten seit 2020 zunehmen.

Die Forschungsgruppe "Grupo de Trabajo Orca Atlántica" (GTOA) verzeichnet durchschnittlich 168 solcher Interaktionen pro Jahr, wobei das Jahr 2024 bisher 26 solcher Vorfälle aufweist.

Einige der betroffenen Boote wiesen Zahnabdrücke auf, was darauf hindeutet, dass die Orcas mit erheblicher Kraft agieren. Wenn die Seefahrer ihren Kurs nicht fortsetzen konnten, mussten sie oft mit beschädigten Rudern einen Hafen anlaufen.

Die genaue Ursache dieser "Angriffe" bleibt unklar. 

Während einige Experten vermuten, dass es sich um ein Spielverhalten handeln könnte – Orcas sind für ihre Neugier und das Lernen durch Nachahmung bekannt – gibt es auch Theorien, die von "Rache" sprechen. 

Diese basieren auf der Annahme, dass ein traumatisches Erlebnis eines Orca-Weibchens mit einem Boot dazu geführt haben könnte, dass sie ihren Nachwuchs lehrt, Boote anzugreifen.