Neue Aufnahmen zeigen, wie die Terroristen die Crocus City Hall in Moskau verlassen

Geschrieben von Jasper Bergmann

Foto: Wiki Commons
Foto: Wiki Commons
Ein neues Video zeigt, wie die Terroristen das Gebäude verlassen und anschließend in einem weißen Auto fliehen.

Der Moment der Flucht der Terroristen nach dem Angriff auf die "Crocus City Hall" wurde auf Video festgehalten.

Das Filmmaterial wurde vom Telegram-Kanal Mash veröffentlicht.

Laut dem Kanal parkten die Militanten nahe der Konzerthalle um 19:57 Uhr. Etwa 15 Minuten später rannten sie auf die Straße, stiegen in ein weißes Auto mit schwarzem Dach und fuhren in Richtung der Region Brjansk davon.

"Experten für Videoüberwachung rekonstruierten schnell den Weg des weißen Renault, halfen der Polizei zusammen mit dem FSB, die Route der Terroristen zu berechnen und sie festzunehmen", hieß es in der Mitteilung.

Das Auto der Terroristen wurde von den Strafverfolgungsbehörden in der Region Brjansk gestoppt. Vier Angreifer wurden im Inneren gefunden.

Seit gestern ist die Zahl der Todesopfer erheblich gestiegen, mit Berichten, die jetzt besagen, dass 133 Menschen gestorben sind und 152 weitere bei dem Angriff verletzt wurden.

Der Angriff in der Crocus City Hall ist der schlimmste in Russland seit mehr als 20 Jahren.