Neues Video zum Amoklauf an der Prager Universität aufgetaucht

Peter Zeifert

26 Wochen vor

|

21/12/2023
Welt
Foto: X
Foto: X
Neues Video zum Amoklauf an der Prager Universität aufgetaucht.

Die Tschechische Republik wurde vom schlimmsten Massenschießen in ihrer Geschichte erschüttert, das sich an der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität in Prag ereignete. Der Schütze, identifiziert als der 24-jährige David K. aus Kladno, hat die Nation in einen Zustand des Schocks und der Trauer versetzt.

David K. ein Student der Philosophischen Fakultät, soll zuerst seinen Vater getötet haben, bevor er zur Universität ging, wo er seinen schrecklichen Amoklauf fortsetzte. Diese Tat führte zum größten Massaker in der Geschichte der Tschechischen Republik und forderte das Leben von mindestens fünfzehn Menschen. Dies berichten tschechische Medien.

David K. von seinen Mitstudenten als ruhig und introvertiert beschrieben, schloss letztes Jahr seinen Bachelor in Geschichte - Europastudien ab und wurde sogar für seine Abschlussarbeit ausgezeichnet. Sein plötzlicher Wandel von einem scheinbar unauffälligen Studenten zum Täter einer solch abscheulichen Tat hat viele nach Antworten suchen lassen.

Eine erschreckende neue Entwicklung hat sich in der sich entfaltenden Erzählung ergeben. Ein auf der sozialen Medienplattform X geleaktes Video zeigt eine erschütternde Szene der Tragödie. In dem Filmmaterial ist zu sehen, wie David K. von einem Balkon an der Universität auf Menschen unten auf der Straße schießt, bevor er wieder ins Gebäude zurückkehrt.

Glücklicherweise wurde niemand im Zusammenhang mit den auf die Straße abgefeuerten Schüssen verletzt.

Sehen Sie das Video unten

Vor dem Angriff hatte David K. angeblich auf Telegram, einer Messaging-Plattform, seine Absichten geäußert. In Beiträgen in kyrillischer Schrift deutete er an, eine Schulschießerei begehen und möglicherweise sogar Selbstmord verüben zu wollen. Er erwähnte auch, dass er von Alina Afanaskina, einem russischen Schulmädchen, das in einen ähnlichen Vorfall verwickelt war, inspiriert wurde.

Lesen Sie mehr über das tragische Prager Schießen unten