NFL-Star stirbt in schrecklichem Unfall

Geschrieben von Peter Zeifert

27 Wochen vor

|

12/11/2023
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
NFL-Star stirbt in schrecklichem Unfall.

Der ehemalige NFL-Spieler D.J. Hayden war einer von sechs Menschen, die bei einem Autounfall am frühen Samstagmorgen in Houston, USA, ums Leben kamen.

Laut Houston Chronicle starb der 33-jährige Hayden, nachdem ein Auto bei Rot über eine Ampel gefahren war. Ein Chrysler 300 fuhr bei Rot mit hoher Geschwindigkeit über die Ampel und stieß mit einem SUV zusammen, der Vorfahrt hatte, berichtet die Polizei in Houston.

Hayden verbrachte vier seiner acht NFL-Saisons bei den Oakland Raiders, spielte aber auch für die Detroit Lions, Jacksonville Jaguars und Washington Redskins.

Die Polizei in Houston teilte mit, dass vier Personen am Unfallort für tot erklärt wurden, darunter Haydens ehemaliger College-Teamkollege Zach McMillian. Vier Personen wurden ins Krankenhaus gebracht, von denen zwei später an ihren Verletzungen starben.

Eine Frau befindet sich weiterhin in einem 'lebensbedrohlichen Zustand'.

Der Fahrer des Autos, das über die rote Ampel fuhr, war eine der Personen, die am Unfallort starben.

Hayden hatte zuvor ein Herzproblem überlebt, das ihn 2012 fast das Leben gekostet hätte, als ein Schlag während des Trainings eine Hauptvene beschädigte, die zu seinem Herzen führte, nachdem ein Teamkollege ihn versehentlich in die Brust getroffen hatte.

Er erholte sich von dieser Verletzung und spielte weiterhin 92 Spiele in der NFL, bevor er seine Karriere 2021 beendete.