Putins nächster Zug: Datum für russische Wahlen bekanntgegeben

Geschrieben von Olivia Rosenberg

27 Wochen vor

|

07/12/2023
Welt
Foto: Wikipedia Commons
Foto: Wikipedia Commons
Datum der russischen Präsidentschaftswahlen 2024 enthüllt.

In Russland wurde der 17. März 2024 als Datum für die nächsten Präsidentschaftswahlen festgelegt. Dieser Schritt markiert den offiziellen Beginn der Wahlkampagne. 

Die Entscheidung wurde einstimmig von 162 Abgeordneten getroffen, wie die Nachrichtenagentur TASS berichtet. 

Andrey Klishas, Vorsitzender des Komitees des Föderationsrates für Verfassungsgesetzgebung und Staatsaufbau, erklärte, dass mit dem Inkrafttreten des Beschlusses die Wahlkampagne offiziell beginnt.

Die Präsidentschaftswahlen werden vom Föderationsrat nicht früher als 100 Tage und nicht später als 90 Tage vor dem Wahltag angesetzt. 

Am 6. November berichtete Reuters unter Berufung auf eigene Quellen, dass der russische Diktator Wladimir Putin beabsichtigt, an den Präsidentschaftswahlen 2024 teilzunehmen, und seine Berater bereiten sich bereits auf den Wahlkampf vor. 

Am 9. November wiesen Analysten des Institute for the Study of War darauf hin, dass Putin während seiner Präsidentschaftskampagne 2024 wahrscheinlich das Thema des Krieges in der Ukraine vermeiden und sich stattdessen auf die angebliche "Stabilität" in Russland und die Kritik am Westen konzentrieren wird. 

Am 20. November berichteten russische Medien, dass der Kreml den Regionen mitgeteilt hat, welches Wahlergebnis für Putin 2024 erwartet wird.