Rätsel um verschwundene malaysische MH370-Flug könnte in 'Tagen' gelöst werden

Jasper Bergmann

25 Wochen vor

|

27/12/2023
Welt
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Rätsel um verschwundene malaysische MH370-Flug könnte in 'Tagen' gelöst werden.

Das rätselhafte Verschwinden des Malaysia Airlines Fluges MH370, das seit 2014 die Welt in Atem hält, könnte bald gelöst werden, dank neuer Hinweise, die von einer Gruppe von Luftfahrtexperten aufgedeckt wurden.

Der Luft- und Raumfahrtexperte Jean-Luc Marchand und der Pilot Patrick Blelly haben kürzlich ihre Überzeugung bekannt gegeben, dass das Wrack des vermissten Fluges innerhalb von Tagen lokalisiert werden könnte. Dies berichtet Interesting Engineering.

Diese Enthüllung wurde während eines Vortrags für die Royal Aeronautical Society im September gemacht, wo das Duo sein Vertrauen in ihre Hypothese zum Ausdruck brachte.

Sollte sich die Theorie von Marchand und Blelly als richtig erweisen, könnte dies ein Ende des Rätsels bedeuten, das die Familien und Freunde der 239 Passagiere und Besatzungsmitglieder, die 38 Minuten nach dem Abflug von Kuala Lumpur nach Peking verschwanden, seit Langem verfolgt. Das Verschwinden von MH370 ist eines der verwirrendsten Mysterien in der Geschichte der Luftfahrt, wobei das Flugzeug während eines routinemäßigen Fluges von den Radarschirmen verschwand.

Das von den Experten vorgeschlagene Suchgebiet könnte laut ihren Angaben in nur 10 Tagen gründlich erkundet werden.

Diese neue Entwicklung in der MH370-Saga weckt nicht nur neue Hoffnung bei den direkt von der Tragödie Betroffenen, sondern fesselt auch die Aufmerksamkeit der weltweiten Gemeinschaft, die gespannt auf Antworten zu einem fast jahrzehntelangen Mysterium wartet.

Die mögliche Entdeckung des MH370-Wracks würde nicht nur dringend benötigte Antworten liefern, sondern auch einen bedeutenden Beitrag zur Flugsicherheit leisten, indem sie Einblicke in die Verhinderung zukünftiger Tragödien bietet.