Roger Whittaker, eine Legende der Schlagermusik, stirbt im Alter von 87 Jahren

Geschrieben von Peter Zeifert

Photo: Shutterstock.com
Photo: Shutterstock.com
Roger Whittaker, eine Legende der Schlagermusik, stirbt im Alter von 87 Jahren

Roger Whittaker, eine renommierte Persönlichkeit in der Welt der Schlagermusik, ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Laut einer Erklärung seiner Familie hörte Whittakers Herz am Mittwoch, dem 13. September 2023, in einem Krankenhaus im Süden Frankreichs auf zu schlagen.

Seine 81-jährige Frau Natalie und ihre fünf Kinder waren in seinen letzten Momenten an seiner Seite.

Drei Tage nach seiner Einäscherung fand die Beerdigung statt. "Roger war ein ikonischer Künstler, ein wunderbarer Ehemann und Vater.

Er hat mit seiner Musik so viele Herzen berührt und wird für immer in unseren Erinnerungen weiterleben", teilte die Familie mit.

Sie baten auch um Privatsphäre in dieser Zeit der Trauer. "Roger wird uns sehr fehlen, aber sein Vermächtnis wird in unseren Herzen und seiner Kunst weiterleben."

Whittaker hatte schon seit einiger Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, darunter Herzprobleme, verstopfte Arterien sowie Probleme mit Beinen und Magen.

Er litt auch an mehreren Aneurysmen, was zu mehreren Operationen führte. Trotz seiner gesundheitlichen Herausforderungen hatte Whittaker eine erfolgreiche Karriere, trat in zahlreichen Musikshows auf und unternahm mehrere große Tourneen.

Seine letzte Tournee fand 2013 statt, und eines seiner Konzerte in Berlin im Jahr 2003 wurde als DVD mit dem Titel "Roger Whittaker – Live in Berlin" veröffentlicht.