Seit September vermisst: Jetzt wurde 4-jähriges Mädchen tot aufgefunden

Geschrieben von Jasper Bergmann

29 Wochen vor

|

18/11/2023
Welt
Foto: Privat
Foto: Privat
Jetzt wurde 4-jähriges Mädchen tot aufgefunden.

In einer herzzerreißenden Entwicklung hat die Sheriff-Abteilung von Whitley County in Kentucky die Verhaftung von zwei Personen im Zusammenhang mit dem Tod der 4-jährigen Chloe Darnell bekannt gegeben.

Brittany Slaughter, 24, die das Sorgerecht für Chloe hatte, und Adam Hayes, 34, wurden laut People wegen Mordes, Missbrauchs einer Leiche und Manipulation von Beweismitteln angeklagt. Das junge Mädchen war seit Ende September nicht mehr lebend gesehen worden.

Der Körper, von dem angenommen wird, dass es sich um Chloe handelt, wurde geborgen und zur Autopsie und positiven Identifizierung an das staatliche Gerichtsmedizinische Institut in Frankfort geschickt. Die Entdeckung folgte auf eine Zeit wachsender Besorgnis unter Familie und Freunden, die Chloe im letzten Monat weder sehen noch mit ihr kommunizieren konnten.

Eine von einem Familienmitglied eingerichtete GoFundMe-Kampagne beschrieb Chloe als "fröhliches, helles Kind" und zielte darauf ab, Gelder für ihre Beerdigung zu sammeln und ihre sieben Geschwister zur Zeremonie in die Stadt zu bringen.

Die aktive Untersuchung führte zur Beschlagnahmung eines roten Mitsubishi Lancer aus dem Jahr 2009, der vor Chloes Verschwinden von Slaughter benutzt worden sein soll. Die anschließenden Verhaftungen von Slaughter und Hayes wurden einen Tag nach der Beschlagnahmung des Fahrzeugs bekannt gegeben.

Dieser tragische Fall hat die Bedeutung von Wachsamkeit und Gemeinschaftsbewusstsein für den Schutz des Wohlergehens von Kindern hervorgehoben. Die Sheriff-Abteilung von Whitley County sucht weiterhin nach Informationen aus der Öffentlichkeit zu diesem Fall.