Selenskyj fordert: Gleicher Schutz für die Ukraine wie für Israel

Geschrieben von Olivia Rosenberg

5 Wochen vor

|

17/04/2024
Foto: Yanosh Nemesh / Shutterstock.com
Foto: Yanosh Nemesh / Shutterstock.com
Warum Selenskyj den Westen um mehr Unterstützung bittet.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat in seiner jüngsten Videoansprache gefordert, dass sein Land ähnlich wie Israel vom Westen geschützt werden sollte. 

Er verwies dabei auf die effektive gemeinsame Verteidigungsaktion von Israel, den USA, Großbritannien, Frankreich und Jordanien gegen iranische Raketen- und Drohnenangriffe, die eine bedeutende Bedrohung darstellten.

Laut einem Bericht von DER SPIEGEL betonte Selenskyj die Effektivität und den Erfolg der Verteidigungsbemühungen, die demonstrierten, wie wirkungsvoll Einigkeit im Kampf gegen den Terror sein kann, wenn sie von ausreichendem politischen Willen getragen wird. 

Er hob hervor, dass Israel, obwohl kein NATO-Mitglied, ohne die Aktivierung von Artikel 5 des NATO-Vertrags umfassenden Schutz erhalten habe. 

Selenskyj argumentierte, dass die Ukraine ähnlichen Schutz hätte erhalten können, wenn sie von ihren Partnern beim Abschuss von Drohnen und Raketen ähnlich umfassend unterstützt worden wäre.

Der ukrainische Präsident erklärte weiter, dass die Verteidigung Israels gezeigt habe, dass Einigkeit nicht nur möglich, sondern auch vollkommen wirksam ist. 

Der Erfolg dieser Aktionen habe den Terror eingedämmt und die Infrastruktur bewahrt. Dies demonstriere, dass kein Artikel 5 nötig sei, sondern lediglich politischer Wille, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen.