Selenskyjs große Ankündigung steht bevor: Was er in der neuen Pressekonferenz verrät

Geschrieben von Olivia Rosenberg

22 Wochen vor

|

18/12/2023
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Selenskyjs schockierende Enthüllungen.

Am Dienstag, den 19. Dezember, wird der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskyj eine bedeutende Pressekonferenz abhalten. 

Diese Ankündigung, berichtet von der Ukrainska Pravda, verspricht wichtige Einblicke in die aktuelle Lage und die Zukunftsperspektiven der Ukraine.

Die genauen Details zu Zeit und Ort der Veranstaltung sind noch nicht bekanntgegeben worden. Journalisten werden über eine Bestätigung ihrer Akkreditierung informiert. 

Medienvertreter haben bis Montag, den 18. Dezember, Zeit, sich für die Teilnahme an der Konferenz zu akkreditieren. Diese Pressekonferenz folgt auf eine Reihe bedeutender Ereignisse und Äußerungen Zelenskyjs. 

Am 24. Februar 2023, dem Jahrestag der russischen Invasion in der Ukraine, hatte Zelenskyj bereits eine große Pressekonferenz gegeben, in der er seine Hoffnung ausdrückte, dass der Krieg innerhalb eines Jahres beendet sein würde. 

Am 21. Dezember 2022 besuchte er zum ersten Mal seit Beginn der Invasion die USA und traf sich mit dem amerikanischen Präsidenten Joe Biden, der Kiews Streben nach Frieden unterstützte. 

Ein weiteres Treffen zwischen Zelenskyj und Biden fand am 11. und 12. Dezember 2023 statt, bei dem Biden seine Unterstützung für einen ukrainischen Sieg im Krieg gegen Russland bekräftigte.

Der russische Präsident Wladimir Putin erklärte auf seiner Pressekonferenz am 14. Dezember 2023, dass der Krieg gegen die Ukraine erst enden würde, wenn Russland alle seine Ziele erreicht habe, einschließlich der "Entnazifizierung", Demilitarisierung und eines neutralen Status der Ukraine. 

Nach der Befreiung fast aller von Russland besetzten Gebiete in der Region Charkiw und Cherson im Jahr 2022 hielt Putin keine abschließende Pressekonferenz ab.