Ukrainischer Luftwaffenführer veröffentlicht Aufnahmen vom Abschuss einer russischen Shahed-Drohne

19/11/2023 07:00

Peter Zeifert

Welt
Foto: Ukrainian Air Force
Foto: Ukrainian Air Force
Ukrainischer Luftwaffenführer veröffentlicht Aufnahmen vom Abschuss einer russischen Shahed-Drohne.

Meistgelesen heute

In einer kürzlichen Stellungnahme hob der Kommandeur der ukrainischen Luftwaffe, Generalleutnant Mykola Oleshchuk, die entscheidende Rolle der Sergeanten bei der Bekämpfung russischer Shahed-Kamikazedrohnen hervor.

Zur Feier des Sergententages am 18. November teilte er ein Video, das ihre nächtlichen Operationen zeigt.

Laut Oleshchuks Telegram-Beitrag waren die Sergeanten, die mobile Feuergruppen anführen, ausschlaggebend für den Abschuss von fast 20 feindlichen UAVs in einer einzigen Nacht.

Er betonte die Komplexität dieser Operationen und die dafür erforderlichen Fähigkeiten.

Das veröffentlichte Video zeigt die Bemühungen von Mykola Salabuda, einem höherrangigen Soldaten, der bald zum Sergeant befördert wird. Als Mitglied des Sicherheitszugs der Kherson-Flugabwehrraketenbrigade gelang es Salabuda, eine russische UAV mit einem tragbaren Luftabwehrsystem zu bekämpfen und zu zerstören.

Dies markierte sein erstes direktes Engagement und den erfolgreichen Abschuss eines feindlichen Ziels.

Oleshchuks Update anerkennt nicht nur die Expertise und Führung der Sergeanten, sondern beleuchtet auch die intensive und herausfordernde Natur ihrer nächtlichen Missionen gegen feindliche Drohnen.

Das Video kann hier auf Telegram angesehen werden.