Warschau: Großbrand im Einkaufszentrum

Geschrieben von Peter Zeifert

2 Wochen vor

|

12/05/2024
Foto: Privat
Foto: Privat
In der polnischen Hauptstadt brach ein heftiges Feuer in einem Einkaufszentrum aus.

Dichte schwarze Rauchwolken stiegen in den Himmel, als ein verheerender Brand durch ein weitläufiges Einkaufszentrum tobte.

Das Feuer, das in den frühen Morgenstunden (Ortszeit Polen) ausbrach, vernichtete über 80% der Struktur und warf einen düsteren Schatten über die polnische Hauptstadt.

Feuerwehr kämpft die ganze Nacht

Laut dem polnischen Fernsehsender TVN24 wurde der Brand gegen 4:00 Uhr morgens gemeldet, woraufhin die Rettungsdienste sofort eingriffen.

Etwa 180 Feuerwehrleute wurden eingesetzt, um die lodernden Flammen zu bekämpfen.

Ihre unermüdlichen Bemühungen brachten das Feuer bis 7:45 Uhr unter Kontrolle, wodurch weitere Schäden und mögliche Verluste von Menschenleben verhindert wurden.

Knappes Entkommen ohne Verletzte

Das im Norden Warschaus gelegene Einkaufszentrum beherbergte Dutzende Geschäfte und war ein beliebtes lokales Einkaufsziel.

Trotz der Schwere des Brandes, bei dem ein Teil des Daches einstürzte, wurden keine Verletzungen gemeldet.