'Weihnachtsmann' löst Bombenalarm am schwedischen Flughafen aus

Peter Zeifert

24 Wochen vor

|

30/12/2023
Welt
Foto: Presse-fotos.dk
Foto: Presse-fotos.dk
'Weihnachtsmann' löst Bombenalarm am schwedischen Flughafen aus.

An einem Samstagmorgen mobilisierte die schwedische Polizei eine bedeutende Reaktion auf eine Meldung des Personals am Flughafen Arlanda, Stockholms internationalem Flughafen.

Der Alarm wurde durch eine potenzielle Bombe ausgelöst, die in einer Tasche gefunden wurde, die vom Sicherheitspersonal bearbeitet worden war.

Rebecca Landberg von der schwedischen Polizei teilte Einzelheiten mit Aftonbladet.

Verdächtiger Gegenstand in Frage

Zunächst war die Situation angespannt, da der mit Batterien verbundene Gegenstand Verdacht erregte. "Sobald Batterien im Spiel waren, konnten wir nicht ausschließen, dass es sich um eine Bombe handelte", sagte die Sprecherin.

Die Operation wurde jedoch schnell abgebrochen, als sich herausstellte, dass der verdächtige Gegenstand tatsächlich ein Weihnachtsmannkostüm mit Batterien war.

Weihnachtsmann darf weiterreisen

Nach der Klärung durfte der kostümierte Weihnachtsmann weiterreisen – vermutlich in Richtung Nordpol – und die Polizei kehrte erleichtert zu ihrer Station zurück, da es sich bei dem Vorfall um einen Fehlalarm handelte.