Neue Studie deckt auf: So erkennen Sie psychopathische Züge bei Frauen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

2 Wochen vor

|

13/05/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Was verrät uns die Körpersprache über Psychopathie?

Forscher der Universität New Mexico haben spezifische Anzeichen identifiziert, die auf psychopathische Neigungen bei Frauen hindeuten könnten. Ein wesentliches Merkmal ist dabei die Bewegung des Kopfes während des Sprechens.

Laut einem Bericht von ABC Nyheter zeigen die Forscher, dass Frauen mit psychopathischen Tendenzen dazu neigen, ihren Kopf während des Gesprächs wenig oder gar nicht zu bewegen. 

Diese Erkenntnis stammt aus einer Studie mit weiblichen Gefängnisinsassen, die mittels Videoaufzeichnungen analysiert wurden. Die Ergebnisse könnten dazu beitragen, psychopathisches Verhalten besser zu erkennen und zu verstehen.

Die Studie ergab, dass eine minimale Kopfbewegung während des Sprechens mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für psychopathische Züge korreliert. 

Dies steht im Einklang mit früheren Forschungen, die ähnliche Verhaltensmuster bei Männern festgestellt haben. Psychopathie ist durch Merkmale wie Manipulation, pathologische Lügenhaftigkeit, Gefühllosigkeit und Impulsivität gekennzeichnet.