Der Knopf am Sicherheitsgurt: Wussten Sie, dass er eine spezielle Funktion für den Fahrer hat?

Jasper Bergmann

23 Wochen vor

|

08/02/2024
Autos
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Wussten Sie, dass er eine spezielle Funktion für den Fahrer hat?

Donnerstagsrätsel. Sie haben sicherlich schon den Plastikknopf am Sicherheitsgurt gesehen. Wissen Sie, welche Funktion er hat?

Sicherheitsgurte sind entscheidend für die Sicherheit von Fahrern und Passagieren. Seit vielen Jahren sind sie zur Standardausstattung jedes Autos geworden, und Reisende sind verpflichtet, sie anzulegen. Immer und überall.

Dennoch gibt es Fahrer, die auf kurzen Strecken "vergessen" die Gurte anzulegen, und sogar solche, die die Gurte hinter ihren Rücken schnallen oder sie nur einstecken, um die Bord-Systeme zu beruhigen.

Tun Sie das niemals!

Wir können Straßensituationen nicht vorhersehen. Selbst auf einer Strecke von nur wenigen Dutzend Metern kann etwas Unerwartetes passieren. Das Auto ist darauf ausgelegt, Sie zu schützen, aber es kann dies nur effektiv tun, wenn Sie Ihre Sicherheitsgurte angelegt haben.

Sicherheitsgurte - Wofür ist der Plastikknopf?

Nun, ein kleines Rätsel und eine Kuriosität. Warum hat jeder Autosicherheitsgurt einen kleinen Plastikknopf?

Er erfüllt eine spezielle und nützliche Funktion, in diesem Fall geht es aber nicht um Sicherheit, sondern um Bequemlichkeit. Der Knopf ist so angebracht, dass sowohl Fahrer als auch Passagiere ihre Gurte leicht und schnell anlegen können.

Der Plastikknopf begrenzt die Bewegung der Schnalle. Dadurch ist sie, wenn Sie in das Fahrzeug einsteigen und den Gurt anlegen möchten, leicht zu erreichen. Ohne den Plastikknopf als Begrenzung würde die Schnalle nach dem Lösen und Ablegen der Gurte ganz nach unten fallen.

Sie müssten dann nicht in Schulterhöhe, sondern eher in der Nähe des Fahrzeugbodens nach ihr suchen. Dies wäre besonders bei den kürzlich beliebten SUVs mit hoher Fahrposition sehr unpraktisch.

Sicherheitsgurte begleiten uns tatsächlich seit 1958, als Dreipunktgurte erstmals bei Volvo eingeführt wurden. Ein weiteres wichtiges Datum war 1980, als Mercedes die Sicherheit weiter erhöhte, indem Gurte mit Straffern entwickelt wurden. Hersteller modifizieren und verbessern sie ständig, daher ist es keine Überraschung, dass jemand im Laufe der Arbeit auf die einfache Idee eines kleinen Knopfes kam, um das Leben für alle zu erleichtern.