Herbstwetter in Aktion das Wetter am 20. November

Olivia Rosenberg

31 Wochen vor

|

20/11/2023
Deutschland
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Von Dauerregen bis Sonnenschein.

Am 20. November 2023 erlebt Deutschland sein wahres Herbstwetter. Während es zuletzt meist grau und nass war, können sich einige nun auf Sonne freuen.

Im Norden des Landes herrscht eine trübe Stimmung, während ein Streifen von Niedersachsen bis ins südliche Brandenburg von kräftigem Dauerregen heimgesucht wird. Doch das ist nicht alles, was dieser Tag zu bieten hat.

In der Mitte Deutschlands beginnt der Tag mit vereinzelten Schauern, doch ab dem späteren Nachmittag ziehen im Westen neue Regenwolken auf, die die Landschaft in ein graues Farbspiel tauchen. Ein ganz anderes Bild zeigt sich jedoch im Süden: Hier erwartet die Menschen freundliches und trockenes Wetter, so berichtet wetter.de, mit dem meisten Sonnenschein in den Alpenregionen.

Die Temperaturen schwanken zwischen 9 und 14 Grad, wobei der Wind, abgesehen vom Norden, kräftig bis stürmisch weht, besonders in den Bergregionen. Dieser Tag verspricht, ein Musterbeispiel für die Vielfalt des deutschen Herbstwetters zu sein: Von dunklen Regenwolken bis hin zu strahlendem Sonnenschein, ein Tag voller Überraschungen und Kontraste.

Kurzer Wetterüberblick: Dienstag bis Mittwoch

Dienstag:

  • Überwiegend grau und nass

  • Größte Regenmengen im Süden

  • Etwas Sonnenschein von Norden

  • Wind aus Nordost

  • Abends Schneemöglichkeit an Ostsee und östlichem Bergland

  • Temperaturen: 4°C am Alpenrand bis 11°C am Rhein

Mittwoch:

  • Meist trocken

  • Schneeregen in östlichen Bergen und an Alpen möglich

  • Viel Sonnenschein von Westen bis Nordosten

  • Wind dreht auf Südwest

  • Neue Regenwolken im Nordwesten

  • Temperaturen: -2°C im Erzgebirge bis +7°C an der Nordsee