Hier sind die 7 Zwei-Euro-Münzen, die ein Vermögen wert sein können

Geschrieben von Jasper Bergmann

23 Wochen vor

|

11/12/2023
Foto: DR
Foto: DR
Hier sind die 7 Zwei-Euro-Münzen, die ein Vermögen wert sein können.

Achten Sie auf die verschiedenen Zwei-Euro-Münzen in Ihrem Portemonnaie oder in Ihren Spardosen, denn einige könnten viel mehr wert sein als ihr Nennwert.

1. DIE DEUTSCHEN ZWEI-EURO-MÜNZEN

Unter den Münzen, die bei Sammlern begehrt sind, befindet sich insbesondere die im Jahr 2008 in Deutschland geprägte Zwei-Euro-Münze. Genauer gesagt handelt es sich um eine Ausgabe mit einem Fehler: Die Grenzen der Länder der Europäischen Union, die damals aus 15 Mitgliedstaaten bestand, sind nicht eingezeichnet. Dieses Modell wurde nur in 30.000 Exemplaren geprägt. Je limitierter die Auflage, desto höher der Wert der Münze.

Foto: DR

2. DIE MONEGASSISCHEN ZWEI EUROS

Einige monegassische Zwei-Euro-Münzen, die 2007 geprägt wurden, könnten einige hundert Euro wert sein. In jenem Jahr wurden 20.000 Münzen anlässlich des 25. Todestages von Grace Kelly geprägt. Diese Exemplare, auf denen das Profil der amerikanischen Schauspielerin, die 1956 nach ihrer Heirat mit Prinz Rainier III. zur Fürstin von Monaco wurde, abgebildet ist, können zwischen 600 und 1.000 Euro verkauft werden.

Foto: DR

3. DIE ZWEI EUROS AUS FINNLAND

Weitere Münzen, die man im Auge behalten sollte: die finnischen Zwei-Euro-Münzen aus dem Jahr 2004. Diese Münze wurde in einer Million Exemplaren geprägt, um die Erweiterung der Europäischen Union um zehn neue Mitgliedstaaten zu feiern. Da die Auflage recht groß ist, ist ihr Wert nicht sehr hoch. Sie ist etwa 60 Euro wert. Aber das ist immer noch mehr als ihr ursprünglicher Wert.

Foto: DR

4. DIE ZWEI EUROS DES VATIKANS

Sammler suchen auch nach den Zwei-Euro-Münzen, die 2004 anlässlich des 75. Jahrestages der Gründung des Staates der Vatikanstadt (Unterzeichnung der Lateranverträge am 11. Februar 1929) in Umlauf gebracht wurden. Zu diesem Anlass wurden nur 85.000 Exemplare hergestellt. Ihre Seltenheit macht sie zu einem begehrten Objekt, das heute etwa 100 Euro wert ist, wobei ihr Wert je nach Zustand variiert.

Foto: DR

5. DIE ZWEI EUROS AUS SPANIEN

Diese spanische Gedenkmünze wurde 2012 anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Euros herausgegeben. Sie wurde in 8 Millionen Exemplaren geprägt, aber 70.000 bis 100.000 Einheiten weisen einen Fehler in der Größe der Sterne am Rand auf. Sie sind etwas größer als normal. Diese schwer zu identifizierende Anomalie erhöht den Wert der Münze.

Foto: DR

6. DIE ZWEI EUROS AUS LETTLAND

Lettland hat erst 2014 Zwei-Euro-Münzen für den Umlauf ausgegeben. Eine Serie für Sammler wurde dann 2015 herausgegeben, gefolgt von einer weiteren im Jahr 2016. Da die Produktion im folgenden Jahr nicht fortgesetzt wurde, bleiben die 2016 geprägten Zwei-Euro-Münzen die teuersten des Landes. Sie sind etwa 150 Euro wert.

Foto: DR

7. DIE ZWEI EUROS AUS SAN MARINO

Schließlich finden sich auf der Liste der gut bewerteten Zwei-Euro-Münzen die aus San Marino, einem kleinen unabhängigen Staat in Italien, die 2004 geprägt wurden. Insgesamt wurden 110.000 Einheiten zu Ehren von Bartolomeo Borghesi hergestellt. Im Zentrum wurde das Porträt des italienischen Numismatikers und Epigraphikers eingraviert, umgeben von seinem Namen. Diese Münze ist zwischen 200 und 300 Euro wert.

Foto: DR