Tragödie in Bingen: Vermisste Melissa (2) tot aufgefunden

19/12/2023 13:23

Olivia Rosenberg

Deutschland
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Vermisstes Mädchen tot aufgefunden.

Meistgelesen heute

In einer tragischen Wendung wurde die zweijährige Melissa aus Bingen-Hitzkofen (Kreis Sigmaringen), die seit Sonntagnachmittag vermisst wurde, tot aufgefunden. 

Taucher entdeckten am Dienstagvormittag die Leiche des Mädchens, nachdem eine intensive Suche eingeleitet worden war.

Laut einem Bericht von Bild verschwand Melissa am Sonntag gegen 17 Uhr und wurde seitdem vermisst. Die Suche nach ihr wurde von der Polizei und der Feuerwehr durchgeführt, unterstützt von Dorfbewohnern und einem Spürhund. 

Die Spur des Mädchens endete am Fluss Lauchert, und es wird vermutet, dass sie im Schlafanzug nur wenige Meter von ihrem Elternhaus entfernt in den Fluss gefallen ist.

Die Eltern von Melissa, die aus Moldawien stammen, wurden bei Bekannten untergebracht. Die Polizei hat das Wohnhaus der Familie versiegelt und Spuren gesichert.

Es gibt bisher keine Hinweise auf ein Verbrechen, und die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus.

Dieser Vorfall hat die Gemeinde tief getroffen und zeigt die Bedeutung der sofortigen Reaktion und Koordination bei der Suche nach vermissten Kindern. 

Die Tragödie von Melissa unterstreicht die Notwendigkeit, die Sicherheit von Kindern in Wohngebieten zu gewährleisten.

In diesen schweren Stunden möchten wir, die Redaktion, unsere tiefste Anteilnahme und unser Mitgefühl für die Familie ausdrücken.