Detox-Suppe: Neustart für Ihren Körper

Olivia Rosenberg

3 Wochen vor

|

24/06/2024
Essen
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Die Zutaten der Detox-Suppe.

Wenn das Wochenende mal wieder besonders lecker und feuchtfröhlich war, gibt es eine einfache Möglichkeit, den Körper auf Neustart zu setzen: eine Detox-Suppe mit Hühnchen. 

Dieses Rezept enthält viele wertvolle Zutaten, die den Organismus und das Immunsystem wieder auf Hochtouren bringen, so ein Artikel der Freundin.

Die Hauptzutat der Suppe, das Hühnchen, liefert jede Menge Protein-Power. Brokkoli, Karotten und Ingwer versorgen den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. 

Ingwer liefert zudem Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium und Phosphor und seine Scharfstoffe regen den Kreislauf und die Verdauung an. 

Zur Zubereitung werden die Hühnchenbrüste abgewaschen und trocken getupft, Knoblauch geschält und gehackt sowie Ingwer und Karotten in dünne Scheiben geschnitten.

Anschließend wird Wasser mit etwas Gemüsebrühe angereichert und die Hühnchenbrüste werden bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten gegart, bis das Fleisch weich ist. Das Hühnchen wird dann aus dem Wasser genommen und in kleine Stücke zerrupft. 

Die Karotten kommen in die Suppe und werden weitere 10 Minuten gegart. Danach werden Brokkoli-Röschen und das Hühnchenfleisch zugefügt und alles nochmals für 5 Minuten gekocht. 

Die Suppe wird mit Zitronensaft, Sojasauce und Pfeffer abgeschmeckt und zum Schluss mit gehackter Petersilie und frischen Frühlingszwiebeln garniert.

Für eine zusätzliche Sättigungsbeilage können zum Ende der Kochzeit noch Suppennudeln hinzugefügt werden. 

Diese Detox-Suppe ist nicht nur gesund und nahrhaft, sondern auch einfach zuzubereiten und ideal, um den Körper nach einem anstrengenden Wochenende zu revitalisieren.