Ein virales Mathe-Rätsel spaltet das Internet. Was ist das Ergebnis?

Geschrieben von Jasper Bergmann

18 Wochen vor

|

09/02/2024
Gehirnjogging
Foto: Dagens.de
Foto: Dagens.de
Ein virales Mathe-Rätsel spaltet das Internet.

Mathematik ist eine exakte Wissenschaft, in der persönliche Interpretationen keinen Platz haben. Dennoch können manchmal selbst einfache Gleichungen Probleme verursachen. Genau das ist hier der Fall. Obwohl wir es nur mit vier Zahlen kleiner als zehn zu tun haben, wird es einige Verwirrung geben.

Dieses Rätsel erobert die sozialen Medien. Kennen Sie das Ergebnis?

Ein kniffliges Mathe-Rätsel erschien auf dem neuen sozialen Netzwerk Threads und löste große Emotionen aus. Es stellt sich heraus, dass das Lösen dieser einfachen Gleichung gar nicht so einfach und offensichtlich ist. Internetnutzer streiten darüber, welches Ergebnis korrekt ist.

2+5(8-5)= ?

Der Beitrag wurde innerhalb von nur wenigen Stunden von Zehntausenden Nutzern kommentiert. Unter den vorgeschlagenen Antworten dominieren zwei Optionen. Einige Internetnutzer glauben, dass das Ergebnis dieser Gleichung 17 ist, während andere sicher sind, dass es 21 sein wird.

Wie ist es möglich, dass bei unkomplizierten Berechnungen unterschiedliche Ergebnisse herauskommen? Es ist eine Frage der Reihenfolge der Operationen.

Lassen Sie uns die Schritte nachvollziehen und sehen, woher die Diskrepanzen in den Ergebnissen kommen.

Erste Version:

2+5(8-5) = 2+5(3) = 2+5x3 =

6+15 = 21

Zweite Version:

2+5(8-5) = 2+5x3=

2+15 = 17

Auch der Google-Rechner weist 17 als die korrekte Antwort aus.

Zur Erinnerung sei darauf hingewiesen, dass zuerst Operationen in Klammern durchgeführt werden, gefolgt von Multiplikation und Division, und zuletzt Addition und Subtraktion.