DIY-Anleitung: Natürliche Anti-Mücken-Kerze selbst herstellen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

5 Wochen vor

|

16/04/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Schützen Sie Ihre Sommerabende vor Mücken.

Die warmen Monate bringen nicht nur angenehme Temperaturen, sondern leider auch Mücken mit sich. Um sich gegen diese lästigen Insekten zu schützen, gibt es eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt. 

Doch viele dieser Produkte sind nicht nur kostspielig, sondern enthalten auch chemische Inhaltsstoffe, die man vielleicht nicht in seinem Zuhause oder Garten haben möchte. 

Eine natürliche und gleichzeitig dekorative Lösung bietet die selbstgemachte Anti-Mücken-Kerze, wie myHOMEBOOK berichtet.

Die Herstellung einer solchen Kerze ist einfacher, als man denkt, und erfordert nur wenige Zutaten: ein Marmeladenglas, Zitrusfrüchte wie Limetten und Zitronen, Rosmarin, Eukalyptusöl, Wasser und eine Schwimmkerze.

Diese natürlichen Inhaltsstoffe sind nicht nur leicht zu beschaffen, sondern auch angenehm in der Anwendung und umweltschonend.

Um die Kerze herzustellen, werden zuerst Zitrusfrüchte nach Belieben in das Marmeladenglas geschnitten und hinzugefügt. 

Rosmarin kann dekorativ um das Innere des Glases drapiert werden, während einige Tropfen Eukalyptusöl für den Duft und die mückenabwehrende Wirkung sorgen. Anschließend wird das Glas mit Wasser gefüllt und die Schwimmkerze obenauf gesetzt.

Das Ergebnis ist nicht nur eine wirksame Anti-Mücken-Kerze, sondern auch ein ansprechendes Deko-Element, das besonders an lauen Sommerabenden auf Terrasse oder Balkon für eine gemütliche Atmosphäre sorgt. 

Der Duft der Zitrusfrüchte kombiniert mit Rosmarin und Eukalyptus schafft nicht nur eine angenehme olfaktorische Erfahrung, sondern hält auch die Mücken effektiv fern.