Gibt es einen Unterschied zwischen der glänzenden und der matten Seite von Alufolie? Ja, und es ist wichtig, ihn zu kennen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

9 Wochen vor

|

18/03/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
z

Aluminiumfolie ist ein allgegenwärtiger Helfer in Küchen weltweit, doch ein Detail ihrer Anwendung sorgt immer wieder für Verwirrung: Sollte man Lebensmittel mit der glänzenden oder der matten Seite der Folie einwickeln? 

Ein Artikel auf Den Offentlige beleuchtet diesen Aspekt und liefert eine überraschend einfache Erklärung, die viele nicht kennen.

Der Unterschied zwischen der glänzenden und der matten Seite der Aluminiumfolie ist nicht nur eine Frage des Aussehens.

Laut dem dänischen Anbieter Cares.dk, der sich unter anderem auf Reinigungsmittel und Haushaltsartikel spezialisiert hat, hat die Ausrichtung der Folie tatsächlich einen Einfluss auf die Wärmeregulation. 

Während die glänzende Seite der Folie dazu neigt, Wärme zu reflektieren, lässt die matte Seite die Wärme besser durch. Dies bedeutet, dass, wenn man die glänzende Seite nach innen richtet, das Essen länger warm gehalten wird. 

Umgekehrt kann die matte Seite nach innen gerichtet werden, um das Essen schneller abkühlen zu lassen, was das Bakterienwachstum verlangsamen kann.

Diese Erkenntnis über die Aluminiumfolie ist ein perfektes Beispiel dafür, wie traditionelle Küchenhelfer bei genauerer Betrachtung oft mehr zu bieten haben, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. 

Es zeigt, dass auch in der modernen Küche einfache physikalische Prinzipien eine Rolle spielen und dass ein tieferes Verständnis dieser Prinzipien uns helfen kann, unsere Koch- und Lebensmittelbewahrungstechniken zu verbessern.