Klempners einfache Methode: So entfernen Sie hartnäckigen Kalk von Ihrem Duschkopf

Geschrieben von Rikki Jürgensen

Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
So entfernen Sie hartnäckigen Kalk von Ihrem Duschkopf.

Wenn Duschköpfe ungleichmäßig sprühen oder mit Kalkablagerungen bedeckt sind, ist das ein Hilferuf. Obwohl das Reinigen des Badezimmers oft zu den üblichen Putzaufgaben gehört, wird das Entfernen von Kalkablagerungen an Duschköpfen oft vernachlässigt.

In diesem Zusammenhang könnten Haushalte überrascht sein zu entdecken, dass Duschköpfe viele Bakterien beherbergen können. Mineralien wie Kalk im Wasser sammeln sich im Laufe der Zeit an und schaffen einen Nährboden für schädliche Organismen. Zudem ist das Badezimmer normalerweise eine warme und feuchte Umgebung, wodurch Bakterien und Schimmel schnell wachsen können.

Glücklicherweise haben Experten von PlumbWorld geteilt, wie man Duschköpfe mit einer einfachen Küchenzutat „so lange wie möglich glänzen und funkeln“ lassen kann.

Laut DenOffentlige sagten sie: „Ein Zeichen dafür, dass Ihr Duschkopf schmutzig ist, ist, wenn das Wasser in alle Richtungen außer nach unten sprüht. Das liegt daran, dass die Löcher, durch die das Wasser fließt, mit Kalkablagerungen verstopft sind.“ Um Duschköpfe zu reinigen, ist eine „einfache hausgemachte Lösung“, weißen Essig zu verwenden. Dies kann in nur vier einfachen Schritten erledigt werden.

So geht's

Beginnen Sie damit, den Duschkopf vom Duscharm zu entfernen und ihn in einen Eimer, eine Schüssel, eine Tüte oder eine große Pfanne zu legen. Wenn Ihr Duschkopf an der Wand befestigt ist, können Sie diesen Schritt möglicherweise nicht durchführen.

Es gibt jedoch immer noch Möglichkeiten, Ihren Duschkopf zu reinigen. Wenn Sie ihn vom Schlauch entfernen können, achten Sie darauf, alle Dichtungen aufzubewahren, da diese essentiell sind, um Lecks zu verhindern, wenn Sie alles wieder zusammenbauen.

Füllen Sie den gewählten Behälter mit Essig, heiß oder kalt funktioniert gut, und zerlegen Sie den Duschkopf so weit wie möglich – zum Beispiel, indem Sie die Vorderseite entfernen. Wenn Sie heißen Essig verwenden, sollte der Duschkopf jeweils 30 Minuten lang eingeweicht werden; ansonsten über Nacht in kaltem Essig einweichen.

Am nächsten Tag sollten Sie einen sauberen Duschkopf haben, aber schrubben Sie ihn mit einer Zahnbürste oder einer feinen Bürste, um sicherzustellen, dass die Kalkablagerungen entfernt sind.

Für diejenigen mit einem festen Duschkopf, der nicht entfernt werden kann, füllen Sie eine Plastiktüte mit Essig und binden Sie sie mit einem Gummiband sicher um den Duschkopf, sodass er vollständig eingetaucht ist. Dann, wie bei der vorherigen Methode, über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag, schalten Sie die Dusche ein, um zu sehen, ob das Wasser gleichmäßig und nach unten fließt.