Reinigungsexpertin: Erfrischen Sie Ihren Ofen mit nur zwei gängigen Haushaltszutaten

Geschrieben von Rikki Jürgensen

23 Wochen vor

|

09/12/2023
Foto: TikTok
Foto: TikTok
Erfrischen Sie Ihren Ofen mit nur zwei gängigen Haushaltszutaten.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Ofen blitzsauber ist und frisch riecht, sollten Sie diesen Reinigungstrick kennen.

Ideal für eine sanfte Auffrischung, benötigt dieser Ofenreinigungstrick nur zwei Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Küche haben.

Die Besitzerin des TikTok-Kanals Jess, Home Cleaning and Hacks, teilte ihre "einfache Methode", um den Ofen sauber riechen zu lassen und Schmutz zu entfernen.

Zuerst geben Sie eineinhalb Tassen Wasser in eine ofenfeste Schüssel und legen einige Zitronenscheiben hinein. Stellen Sie das Zitronenwasser in einen warmen Ofen (220°C) für 20 Minuten und lassen Sie den Ofen danach etwas abkühlen. Entfernen Sie die Zitronen und befeuchten Sie dann ein Tuch mit dem Zitronenwasser, um den Ofenboden, die Wände, die Roste und die Tür abzuwischen.

Allerdings waren nicht alle überzeugt. Unzufriedene Besucher des TikTok-Kanals äußerten ihre Bedenken, nachdem sie das gesamte Video gesehen hatten.

Eine Kommentatorin, Tracey Wyeth, beschwerte sich: "Ihr Ofen ist nicht schmutzig." Ein anderer, FatherOfThreeDenmark, rief aus: "Wow... haben Sie gerade einen bereits sauberen Ofen gereinigt?"

Als Antwort betonte Jess, dass ihr Zitronenwasser-Reinigungstrick "eine Ofenauffrischung" ist, die den Ofen "gut riechen lässt" und hilft, "leichten Schmutz wegzuwischen." Sie betonte, dass ihr Reinigungstrick nicht für "angebranntes Essen" geeignet ist, was eine andere Methode erfordert.

Für einen schmutzigeren Ofen enthüllte Charlotte von Care Cleaning Services den "einfachsten und effektivsten Weg, Ihren Ofen zu reinigen." Mit Easy-Off Oven, einer Reinigungslösung für Öfen und Grills, zeigte die Geschäftsinhaberin Charlotte, wie einfach die Arbeit sein kann.

Mit einem Paar Schutzhandschuhen, einem nicht-abrasiven Spülschwamm und Mikrofasertüchern bereitete sich Charlotte auf die Reinigung vor. "Zuerst nehmen Sie alle Roste heraus", wies Charlotte an, außer den Seitenrosten, die sie im Ofen belässt, da sie diese einfacher zu reinigen findet. "Und sprühen Sie alles, was Sie im Ofen sehen", fügte Charlotte hinzu. "Sie müssen es eine halbe Stunde einwirken lassen."

Kommen Sie zurück und wischen Sie die Roste mit dem nicht-abrasiven Schwamm ab, und der Schmutz verschwindet fast augenblicklich. "Es ist so befriedigend", sagte Charlotte, während sie weiter das Innere des Ofens schrubbte. Beenden Sie die Reinigung, indem Sie den Ofen mit einem Mikrofasertuch polieren.