Er ist 93 Jahre alt und hat enthüllt, welche Gewohnheiten er strikt befolgt, um wie 40 auszusehen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

6 Wochen vor

|

08/04/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Jung bleiben ist keine Zauberei.

Richard Morgan, ein 93-jähriger Ire, hat die Welt mit seiner erstaunlichen körperlichen Verfassung und Jugendlichkeit beeindruckt. 

Sein Geheimnis? Ein diszipliniertes Trainingsregime und gesunde Lebensgewohnheiten, die er erst im Alter von 73 Jahren begann. 

Morgans Geschichte, die von La Nación aufgegriffen wurde, zeigt, dass es nie zu spät ist, einen gesunden Lebensstil zu adoptieren. 

Seine Routine umfasst vier Schlüsselgewohnheiten, die ihm geholfen haben, sich trotz seines fortgeschrittenen Alters wie 40 zu fühlen und auszusehen.

Zu Morgans täglichen Ritualen gehört ein 40-minütiges Training, das ihm nicht nur körperliche Stärke, sondern auch eine beeindruckende Ausdauer verliehen hat. 

Er legt großen Wert auf ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm, das verschiedene Übungen und Intensitäten umfasst, um seine Fitness umfassend zu fördern.

Etwa 70% seiner Trainingseinheiten sind moderat, 20% anspruchsvoll, aber machbar, und die restlichen 10% erfordern seinen vollen Einsatz. 

Darüber hinaus integriert Morgan Krafttraining mit Hanteln in seine Routine, um seine Muskeln zu stärken und seine allgemeine Vitalität zu erhalten.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt von Morgans Anti-Aging-Strategie ist seine Ernährung, die reich an Proteinen ist. Proteine sind essenziell für den Muskelaufbau und spielen eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der körperlichen Gesundheit im Alter.