Flugbegleiterin: Warum Sie immer eine Wasserflasche unter Ihr Bett rollen sollten

Jasper Bergmann

29 Wochen vor

|

03/12/2023
Lifestyle
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Warum Sie immer eine Wasserflasche unter Ihr Bett rollen sollten.

Ein Tipp einer Flugbegleiterin kann besonders für Alleinreisende von unschätzbarem Wert sein. Esther Sturrus, die für die niederländische Fluggesellschaft KLM arbeitet und TikToks über ihre Reisen teilt, empfiehlt stets, beim Einchecken in ein Hotelzimmer eine Wasserflasche unter das Bett zu legen.

Dies wurde von Pensionist.dk geteilt.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, können Touristen Ziel von Dieben oder Eindringlingen werden, und manche Reisende wählen in bestimmten Ländern oder in Zimmern in niedrigeren Etagen besondere Vorsicht.

Laut Esther ermöglicht ihr Trick, "zu überprüfen, ob jemand unter dem Bett ist, ohne nachzusehen", und bietet Beruhigung, wenn Sie vorsichtig sind. Sie rät dazu, die Flasche unter das Bett zu rollen und fügt in ihrem Video hinzu, dass sie "auf der anderen Seite herauskommen sollte". Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie vorsichtig sein.

Denken Sie daran, dass ein Hindernis nicht unbedingt bedeutet, dass sich jemand unter Ihrem Bett versteckt. Es könnte genauso gut der Ort sein, wo zusätzliche Bettwäsche aufbewahrt wird, oder Sie haben die Flasche möglicherweise nicht fest genug geworfen, um die andere Seite zu erreichen.

Es schadet jedoch nicht, nachzusehen, und Sie werden besser schlafen, wenn Sie wissen, dass Sie Ihren Teil zur Sicherheit beigetragen haben.

Esthers Follower lobten den Tipp, eine Person nannte ihn "super nützlich". Ein anderer sagte, eine neue Angst sei durch die Offenbarung "geweckt" worden, während ein Dritter es als "verrückte" Idee bezeichnete.

Die anderen Hoteltricks der Flugbegleiterin waren leichter, vom Verwenden eines Haartrockners, um einen Spiegel zu entnebeln, bis hin zum Umdrehen eines Pappbechers und dem Bohren eines Lochs im Boden, um Ihre Zahnbürste hygienisch zu halten.

Andere Dinge, auf die man achten sollte

Dies folgt auf einen TikToker, Leo Lenier, der auf einen potenziellen Fehler in den Dingen hinwies, die unsere Wertsachen sicher halten sollen. In einem Video aus Las Vegas legte er Bargeld in einen Hotelsafe und verschloss ihn mit den Worten: "Wenn Sie jemals einen Hotelsafe benutzt und Ihre Kombination vergessen haben, ist noch nicht alles verloren."

Während Leo tatsächlich behauptete, wie einfach es ist, auf Ihre Sachen zuzugreifen, wenn Sie einen Fehler gemacht haben, demonstrierte er letztendlich, wie buchstäblich einfach es ist, in Safes einzubrechen.

"Alle diese Safes kommen mit einem Mastercode, um sie zu öffnen", erklärt er.

Dann zeigt er, wie fast jeder diesen Typ von Safe aufschließen kann, wenn er vollständig verriegelt ist.

"Alles, was Sie tun müssen, ist, die Verriegelungstaste zweimal zu drücken, Sie werden das Wort 'super' sehen."

Dann sagt er, dass Sie nur sechsmal die 'Null'-Taste drücken müssen, und 'wenn das Hotel seinen Mastercode auf den Safes nicht geändert hat', sollte es sich direkt für Sie öffnen.

Leo behauptet auch, dass die meisten Hotels sich nicht die Mühe machen, die Mastercodes zu ändern, sodass es wahrscheinlich die meiste Zeit funktionieren wird.